Bauchschmerzen immer Abends/Nachts

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi horizonblack,eine gute Antwort auf Deine Frage ist schon wegen der unspezifischen Beschwerden nicht leicht.Auch ein Arzt kann auf Grund der Beschwerden eine Ferndiagnose stellen.Es gibt ausser der Zeitangaben wenig Sustanzielles.Es könnte eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegen,auch Gluten kann eine Rolle spielen.Vielleicht ist da eine bestimmte Speise am Abend verantwortlich,ebenso ein bestimmter Bestandteil.Am besten eine Art Aufzeichnung über die am Abend genossenen Nahrungsmittel über 2 Tage anlegen.Auch ie Obstipation kann so was möglich machen.Würde viel trinken und wenn möglich immer zu einer bestimmten Zeit "Groses Geschäft"machen.LG Sto

Hk fürDeini horizonblack,Obstipation kann hartnäcki sein,vor allem wenn der Stuhl zu-lange zurückgehalten wurde.Er wird hart,kann Schmerzen machen.Yakult in Form kleiner Fläschen wirkt sehr gut.Vielen Dank für Deine Auszeichnung.LG Sto

0

Keiner da der Antworten kann?

schade....

Bauchschmerzen und Durchfall nach Gastroskopie?

Habe starke Bauchschmerzen und Durchfall hatte vor 2 Tagen magenspiegelung jetzt hab ich starke Schmerzen und Durchfall ist es normal

Hab kleine Magenschleimhaut Entzündung

...zur Frage

Schmerzen, schlappheit?

Hallo meine Lieben,
Ich habe Bauchschmerzen (unterer Bereich), Rückenschmerzen (ebenfalls unterer Bereich), Kopfschmerzen, zwischendurch Übelkeit, starke Verspannungen im Nacken und Rücken. Und zwischendurch auch Schwindel. Und ich bin etwas schlapp. Das ganze hält seit gestern Abend schon an. Es ist ganz plötzlich aufgetaucht. Kann mir jemand helfen was das sein kann? Weiß jmd hilfe dagegen? :(

...zur Frage

Bauchschmerzen, Schwindel, spannungsgefühle am Bauch und an der Narbe...

Hey Leute,

Ich habe seid ca. 2 Tagen Bauchschmerzen, Schwindelgefühle und spannungsgefühle am Bauch und an meiner Narbe. Die Narbe ist von Mai von einer Blindarm-OP. Doch wenn ich diese Spannungsgefühle habe fühlt sich so an als ob mein ganzer Bauch gleich aufreißt oder sich etwas einklemmt. Manchmal ist es am ganzen Bauch aber manchmal auch nur punktuell oder an der Narbe!!! Von meiner Periode kann es nicht kommen, da ich sie erst in ca. einer Woche bekomme
Was soll ich jetzt machen?? Ich hatte schon öfter starke Bauchschmerzen und war teilweise jede Woche beim Arzt!!! Ich war sogar schon zwei mal im Krankenhaus!!! :(
Ich bin ein Mädchen und 15 Jahre alt.

LG lunalu2000

...zur Frage

Kann es eine Endometriose sein?

Hallo,
Kurz vor meiner letzten Menstruation hatte ich extrem starke Bauchschmerzen. Der Schmerz ist schwer zu beschreiben, jedoch war er immer im Bauchbereich und strahlte bis in andere Körperregionen, so hatte ich ab und zu auch Rücken-, Unterleib- aber auch Mittelschmerz, wenn ich die Schmerzen hatte, dann in Schüben. Am Ende der Menstruation kamen die Schmerzen dann wieder und drei Tage später hatte ich sie wieder (da dann so stark wie nie und rund drei Tage anhaltend). Manchmal fühlte es sich an wie gewöhnliche Regelschmerzen, dann aber wie Krämpfe und dann war mir auch mal übel.
Ich war sogar im Krankenhaus, jedoch wurde nichts gefunden. Wurde gynäkologisch allerdings nicht abgeklärt.
Meine Mutter kam darauf, dass es eine Endometriose sein kann, allerdings habe ich die Symptome nachgelesen und fand, dass nur drei davon mit meinen übereinstimmten, die anderen meiner Symptome waren gar nicht aufgelistet.

Hat jemand Erfahrung mit Endometriose und kann mir mehr darüber sagen?

...zur Frage

Seit 4 tagen durchfall und bauchschmerzen. Wann sollte ich zum artzt?

Hay. ich habe seit 4 tagen durchfall. Und habe bauchschmerzen, wo genau ist bei mir sehr unterschiedlich. Manchmal aber hab ich keine bauchschmerzen, aber irgendwie hab ich das gefühl das mir mein bauch ein signal gibt wann ich auf der toilette gehen soll. Aber wieso hab ich durchfall. Ist das eigentlich normal? Und wann sollte ich zum artzt?

...zur Frage

Bauchschmerzen wie bei blinddarmentzündung aber habe keinen Blinddarm mehr?

Ich bin heute in die Schule gegangen ohne schmerzen. Dann ind der vorletzten Stunde (vor c.a 1 1/2 Stunden. Saß ich, hatte mich bewegt und hatte plötzlich auf der einen Seite starke schmerzen so als ob mich etwas zwickt und egal wie ich saß sie gingen nicht weg. Zuletzt hatte ich solche ähnlichen schmerzen als ich ein blindderlebtzündung hatte nur habe ich nun keinen Blinddarm mehr. Was könnte die uhrsache sein? Jetzt sind meine schmerzen immer noch da, manchmal dolle manchmal leicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?