Bauchschmerzen essen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht sowas wie ein Stressmagen. Wenn du nach dem Essen Bauchschmerzen bekommst, hört sich das wie Stressmagen (zu schnelles Essen oder Nahrungsmittelunverträglichkeit, vielleicht hier mal Gluten und Laktose und Fruktose testen lassen)

Wenn Du eine Unverträglichkeit hast und deswegen nachdem Essen immer Bachweh bekommen hast, könnte sich diese Angst auch bei dir manifestiert haben, so dass du schon Bauchschmerzen bekommst, wenn du nur dran denkst.

Wäre doch ne logische Idee oder?

Ich glaube nicht dass du hier eine hilfreiche Antwort bekommst. Das beste ist immer eine gründliche Untersuchung beim Arzt und' wenn der nichts findet muss du halt zum nächsten gehen. Ein Spezialist für Magen und Darm. Ansonsten kannst du ja mal googeln unter Bauchschmerzen nach dem Essen, hier findet man so einiges. z.B. hier ...http://www.dr-gumpert.de/html/bauchschmerzennachdem_essen.html

Lass doch mal deine Bauchspeicheldrüse untersuchen...

Felix448 05.07.2011, 09:58

Nein das passt nicht zu meinem problem aber danke

0
stoppelchen1 05.07.2011, 10:00
@Felix448

Ich will mich da ja nicht einmischen ,aber jemand den ich kenne hatte genau die gleichen Symptome wie du,,, Und am Ende war es die Bauspeicheldrüse.. Ich wäre da vorsichtiger... Alles Gute

0
Felix448 05.07.2011, 10:02
@stoppelchen1

Ja aber ich hab auf mehreren seiten geschaut und mir alle Version der krankheit angeschaut und das passt alles nich wirklich .

0

vielleicht ist es was psychisches?!

Felix448 05.07.2011, 10:04

Ja das kann sein aber ich bekomme das nicht weg (werde außerdem 6 Woche in psychologische Behandlung in ein Krankenhaus eingewiesen /Schulangst/)

0

Was möchtest Du wissen?