Bauchschmerzen Blähungen nach dem Essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal zum Arzt und lass dich auf Unverträglichkeiten testen. Hört sich an wie Zöliakie (Bestimmte Weizenarten kannst du nicht vertragen) Kann aber Laktoseintolleranz sein, dann verträgst du normale H Milch nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ferndiagnosen sind immer super
schwierig. Ich würde einfach einen Arzt deines Vertrauens aufsuchen, wenn du
jetzt weiterhin unter den Beschwerden leidest. Gute Beratung und gute Tipps
bekommst du sicherlich auch von Heilpraktikern. Was mir immer auf der Toilette
wunderbar hilft, wenn mein Darm Problemchen bereitet, das ist die Hockhaltung
zur gründlichen Darmentleerung. Seit ich mir einen Toilettenhocker bestellt
habe, klappt die Darmreinigung richtig problemfrei. Auf den Hocker stelle ich
meine Füße und schon sitze ich im darmfreundlichen Entleerungswinkel auf meiner
modernen Sitztoilette. Ich finde, dass die spürbare Verbesserung direkt beim
ersten Stuhlgang erzielt werden kann. Seit ich die Hocke praktiziere, habe ich
seltener mit Blähungen und Bauchschmerzen zu kämpfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du keine Magenentzündung hast oder irgendwelche Tabletten wie Pantoprazol (Nebenwirkungen beachten) nimmst,würde ich auf Unverträglichkeiten tippen (Allergien). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Allergien oder Unverträglichkeiten? Gluten oder Laktose etc.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?