bauchschmerzen beim aufgeregt sein

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Sorge, der Darm ist sozusagen das zweite Gehirn. Und Sorgen - Nöte - Ängste, aber auch Freude werden sofort körperlich befindlich, wie Magen/Darm.

Wie Du Dich beruhigen kannst? Hast Du eine Freundin um mal einen Plausch zu machen? Ansonsten "keep cool" und lass alles auf Dich zukommen - ich sage Dir: Es gibt noch Schlimmeres, als ein Treffen mit seinem Liebsten!!!

Japp, dem pflichte ich bei: reine Nervosität, das legt sich mit der Zeit. Du bist unsicher und aufgeregt, ist ganz normal - wenn auch nervig. ;) Irgendwann wird das alles "Routine" und dann machts auch mehr Spaß weil man sich endlich richtig freuen kann. ^^

Eine psychisch bedingte Unruhe des Körpers! Kein Grund zur Panik, denn der Magen bzw. Darmtrakt reagiert meist empfindlich auf Vorfreude, Probleme und Sorgen

Was möchtest Du wissen?