bauchschmerzen bei cratin

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab und zu ist bei Creatin nicht zu empfehlen, da es für Wassereinlagerung (und somit für größere Gefäße = schnellere Abfuhr von Schlacken) sorgt. Du solltest es jeden Tag zur gleichen Zeit nehmen und dafür etwas weniger. Nicht vergessen viel zu trinken!

Sollte es mit dem Creatin nicht funktionieren gibt es einen verträglicheren Stoff:

Carnitin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScilzJones
08.07.2011, 11:06

So habe ich es vor einigen monaten mal probiert....nach 2-3wochen training hat man schon deutliche "fortschritte" gesehen...allerdings hatte in meinem fall, für mich persönlich einen nachteil, da ich sehr schlank bin...normalerweise benötige ich 2-3wochen jeden tag crunches und voila schon ein schön durchtrainierter bauch. mit dem creatin hat sich offensichtlich auch dort wasser angesammelt was dann die muskeln nicht so hervorbrachte, deshalb hab ich mir gedacht, nehm ich halt nur cratin um die erholung zu beschleunigen falls ich mal wieder starke muskelkater haben sollte umd weiter machen zu können

mfg

0

Also, erstmal zum Creatin.

Creatin ist für Anfänger schonmal überhaupt nicht zu empfehlen.

Wenn du es unbedingt nehmen willst, dann erst nach 2-3 Jahren regelmäßigen Trinings.

Außerdem wenn du es nimmst, dann solltest du es als Kur nehmen, sprich 3-4 Wochen jeden Tag zu dir nehmen, jeden 2. Tag zum Training und auf jeden Fall auf Alkohol und Koffein komplett verzichten.

Jetzt zu den Bauchschmerzen. Als ich das erste mal Kreatin genommen haben hatte ich auch öfters Bauchschmerzen bekommen, als diese dann in Durchfall übergegangen sind, hab ich mit der Kur nach 2 Wochen aufgehört. ^^

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aszid
09.07.2011, 14:23

Das mit dem Kuren ist doch schon lang veraltet, zumal es erstmal ein paar Wochen dauert den Kreatingehalt auf eine leistungssteigernde Wirkung zu erhöhen, wenn man nicht gerade eine heftige Aufladephase macht die alles andere als gesund ist.

Wenn man schon pausieren möchte, dann sollte man Kreatin wenigstens 8-12 Wochen nehmen.

0

Eine erhebliche Übedosierung von Creatin kann in einzelnen Fällen zu Durchfall führen. In diesem Fall reicht es aus, die tägliche Einnahme zu reduzieren.

Sonst ist mit nihts bekannt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScilzJones
08.07.2011, 11:02

das ist mir bekannt, ebenso wenn man es vor dem essen einimmt meine ich...da achte ich drauf das es nicht viel ist

über bauchschmerzen konnte ich leider nichts finden...wäre aber erdenklich da ich gestern creatin genommen habe auch nur etwa 1-2g und heute ab und zu leichte bauchschmerzen verspüre

0

und hier steht alles, was du zu diesem Thema wissen mußt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Creatin

und ja Bauchschmerzen, Blähungen und Muskelkrämpfe gehören mit dazu ...

Gruß D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?