Bauchschmerz, Ausfluss - zur Gynäkologin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ferndiagnosen sind nicht gut gehe zum Arzt

hört sich ehrlichgesagt einfach nach "beginn der mens" in kombination mit "zu wenig getrunken" an... dieser hellbraune ausfluss ist wahrscheinlich ne art schmierblutung, mit der sich die mens langsam ankündigt, wenn du aber weiterhin schmerzen oder so hast, würd ich auf jeden fall mal nen gyn. aufsuchen.

Du solltest Dir wirklich einen Termin bei der FA geben lassen.

es kann blut vermischt mit schleim sein. allerdings kann es auch ein fetter hefepilz sein. du solltest auf jeden fall zum gyn.

also es tut mir wirklich Leid, aber wie kann man nach 3 Tagen nocht nicht beim Doc gewesen sein, du willst doch sicher mal noch Kinder habn, das is nicht lustig wenn da irgendwas vereitert ist und in den Bauchraum dringt, kannst du drauf gehen....

Sony1 31.01.2011, 11:55

Hallo Katja1976, ich war am Freitag bei meinem Hausarzt und seine Untersuchungen haben nichts ergeben. Er hat meine Beschwerden dann einfach als psychischen Stress abgetan - fühlte mich als Hypochonder abgestempelt.

Da mich sein Verhalten etwas verunsichert hat und ich nicht "den Teufel an die Wand" malen wollte dachte ich, dass ich einmal schaue wie ihr das so seht. Ich werde sofort meine Gynäkologin anrufen und einen Termin abmachen.

Schlussendlich ist es halt schon so, dass ich ja ignorieren kann wenn mein Hausarzt denkt, ich sei ein Hypochonder. Schliesslich geht es um meine Gesundheit.

0

Geh zum Frauenarzt ...hört sich ein bischen an als sei Deine Pille nicht ganz so wirksam gewesen wie erhofft...

SOFORT zum Frauenarzt! Eventuelle Schwangerschaft mit Problemen!?

Was möchtest Du wissen?