Bauchnaebelpiercing: Schmerzen, Kosten, Mindestalter- Was muss ich alles beachten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe selber kein Bauchnabelpiercing aber meine gute Freundin hat eins, sie ist 16 und hat es sich in deinem Alter stechen lassen.Sie sagte das der Schmerz erträglich ist aber sie sich niemals nochmal einen machen lassen würde, mittlerweile bereut sie ihre entscheidung.Den Preis handelt jeder anders (:

Und du darfst dir schon eins machen lassen MIT Erlaubnis der Eltern, nur ein Ordentlicher Piercer lässt es dich mit Erlaubnis machen, die die nichtmal nach der Erlaubnis fragen oder wie alt du bist kannst du in die Tonne klatschen : D

Aber überleg es dir bitte sehr gut.

LG

naja lso in dem alter brauchst du eine einverständniserklörung von deinen eltern... ja es tut weh, etwas mehr als das ohrlochstechen... was es kostet weiß ich nciht genau, ich glaube das stechen 15 euro und dann plus bauchnabelpiercing?... überlege es dir gut auch hier gibt es risiken...

Ich habe meins mit 14 bekommen, ganz wichtig ist, dass du die Einverständniss erklärung deiner Eltern hast! Und nicht einfach nur einen Zettel mit Unterschrift, der Piecer sollte deine Eltern schon sehn, also sie sollten dabei sein, damit der Piercer sicher gehn kann, dass du es nicht gefälscht hast! Wenn er da keinen Wert drauf legt, würde ich nicht zu ihm gehn, wenn er schon bei so etwas schlampt, dem kann man auch nicht trauen in Sachen professionalität oder auch Hygiene!!! Der Piercer sollte sich sehr viel Zeit nehmen und dir die Risiken erklären und dich dann nochmal fragen ob du dir sicher bist.

Zu den Kosten, meins hat 80€ gekostet und es war mir jeden Cent wert, da ich für gute Qualität gerne Geld ausgebe...

Es tat beim Durchstechen kurz weh, aber danach ging es... Aber das ist auch bei jedem unterschiedlich. Ganz wichtig ist, dass du es danach gut pflegst mit den Pflegemittel das dir der Piercer gibt und seine Hinweise beachtest, wie ein paar Wochen nicht ins Hallen- oder Freibad gehn (wegen dem Chlor) und so was alles.

Wünsche dir dann viel Spaß aber vorsicht piecings machen süchtig ;)

halloo :)

alsoo ich hab meins seit ich 15 bin. Damals hab ich die Einverständniserklärung meiner eltern und einen elternteil als begleitung gebraucht. (ab 16 reicht dann die unterschrift)

ich habs bei nem professionellen piercer stechen lassen.. der hat den bauchnabel kurz davor noch mit so nem eisspray eingesprüht und schon gings los... er sagte dann auf einmal es wäre schon geschafft ... und ich staunte nicht schlecht... hat echt nur ein bißchen weh getan :) (damals war es mein erstes piercing) ... alsoo ich muss dir ehrlich sagen das bauchnabelpiercing hat am wenigsten von allen die ich hab weh getan...

kostenpunkt lag bei mir bei € 45,00 ... aber ich würd mich da preislich ein bißchen umkucken ... da gibts sehr große preisunterschiede :)

ps. wegen der lage des alterns .... die die ich beschrieben habe ist auf jeden fall in österreich so :) denke in anderen ländern nicht viel anders

Ehm warum sollte es ab 16 ohne gehn??? Die unterschrift kannst du immernoch fälschen dann wahrscheinlich sogar eher... und betäuben ist eigentlich auch nicht gut...

0

Piercen lassen darf man sich generell ab 14 - mit Einverständnis der Eltern, natürlich.

Manche Piercer stechen aber generell erst ab 16.

Ab 18 darfst dus dir alleine stechen lassen.

Was möchtest Du wissen?