Bauchnabelpircing fragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann ich verstehen, ging mir damals ähnlich :D

Also ich habe es damals immer mal wieder gedreht. Tut leicht weh, ich sollte es laut dem Piercer aber machen. 

Ich habe damals immer nur dieses Desinfektionsmittel drauf gemacht was direkt dafür geeignet ist. Salbe braucht man eig keine.

Kommt drauf an, warum es geblutet hat. Bist du dran gekommen oder hat es auf einmal geblutet? Irgendwas muss ja passiert sein. 
Sieht es entzündet aus? 

Du findest auch viele Tipps im Internet. Wenn dein Piercer seriös ist, hat er solche Tipps auch auf der Webseite.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeeeeyyyy
11.09.2016, 20:40

Ich bin hängen geblieben 😁

Ne sieht eigentlich nicht entzündet aus nur ein bisschen rot...

0
Kommentar von Honeeeeyyyy
11.09.2016, 21:08

Danke 😊

1

Meiner hat auch öfter geblutet. Macht nichts.
Kleiner Tipp: mach nachts ein Pflaster über dein Piercing. Ich hab mir meinen raus gerissen , weil das Piercing sich am Kissen verhakt hat , ich mich gedreht habe , aber gleichzeitig mich mit meinem Arm auf dem Kissen abgestützt habe.
Jetzt habe ich eine riesige hässliche Narbe und hatte 1 Jahr lang schmerzen. Abgesehen davon hat es geblutet und geeitert 1 Jahr lang.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?