Bauchnabelpiercing wann wechseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Piercings sollte man - bis auf einige Ausnahmen - erst wechseln, sobald sie vollständig verheilt sind. Das hat den Grund, dass beim Wechseln der Stichkanal strapaziert wird. Das behindert die Heilung. Außerdem können dadurch Keime in die Wunde gelangen, wodurch eine Entzündung entstehen kann.

Bei Bauchnabelpiercings dauert die Heilung mindestens drei Monate, meistens sind es eher sechs oder noch mehr.

Liebe Grüße

Erst wenn es wirklich ausgeheilt ist und die Haut sich normalisiert hat - heisst keine Flüssigkeit oda Krusten mehr entstehen ... ist bei jedem anders der eine kanns schneller wechseln der andere länger nicht.
dann kannst es wechseln aber aufpassen bei Billigware kann sein das man sowas nicht verträgt, das juckt dann fürchterlich ....also am besten beim Piercer neue kaufen:-)
Lg.

Ich würde mir beim Piercer Titanschmuck kaufen zum wechseln und nach frühestens 3 Monaten dann wechseln :)

Was möchtest Du wissen?