Bauchnabelpiercing stechen lassen,was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was man zuerst machen muss ist die Eltern überreden und dann einen Piercer finden, der Minderjährige pierct. Ansonsten ist nicht viel zu beachten, die Infos gibts dann beim Piercer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir eins vor 2 Wochen stechen lassen und bin 15 Jahre alt. Allerdings wollte ich es auch schon seit 2 Jahren also war es gut überlegt:) Die Schmerzen waren meiner Meinung nach nicht größer als beim Ohrloch stechen aber jeder fühlt anders:) Beachten solltest du eigentlich nur gut zu pflegen und zu behandeln d.h 3× am Tag mit Octenisept desinfizieren und die erste Zeit möglichst wenig Sport treiben und auf gar keinen Fall zu schwimmen oder zu Baden(2 Wochen lang)Wenn du das Piercing drin hast spürst du es üperhaupt nicht:) Achte aber darauf einen guten Piercer zu finden vlt können dir Freunde einen empfehlen?:)Achja mein Piercing hat übrigends 30€ gekostet mit Stechen und allem, war aber auch nur ein "Sonderangebot" sonst kostet es 55€ :D Achte ebenfalls darauf ein gutes Piercing eingesetzt zu bekommen und keins bei dem du später Allergien oder so entwickeln kannst meins ist aus Titan mit einem Strasssteinchen drin:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde beachten, dass man etwas, das man mit 13 total schön findet, vielleicht schon mit 15 peinlich findet. Und wie ist es später? - Und ja, entgegen der Ansichten mancher Teenager will man auch mit 30 hip und geil sein (obwohl man ja schon geradehinaus auf das Greisenalter zusteuert ...) und erstaunlicherweise sind viele auch mit 60+ noch sehr aktiv. Ein Piercing ist letztendlich eine Entscheidung fürs Leben. Es mag nicht mehr sonderlich auffällig sein, wenn man keinen Ring mehr dort hat, aber die Stelle bleibt. Ein Leben lang. Und auch wenn andere es nicht mehr bemerken, einen selbst stört es vielleicht. Meine Oma ist über 80 und ihre Ohrlöcher stören sie immer noch. Und vielleicht schwärmst Du ja für das Bauchnabelpercing genau so, wie Du vor einem Jahr für einen Popstar oder Schauspieler geschwärmt hast, der jetzt voll out ist.

Ansonsten kannst Du das in dem Alter nicht ohne Eltern machen lassen. Außerdem kann es nachher zu Entzündungen kommen, was dann eine Zeit lang überhaupt nicht schön aussieht. Zudem sollte man auf jeden Fall hochwertigen Schmuck ohne Nickel verwenden, da sich so leicht Allergien entwickeln können, also wenn ohnehin das Taschengeld knapp ist, lass das gleich sein.

Mein Vorschlag, wenn Du es wirklich willst: Geh mal in ein Piercingstudio und frag einfach. Die wissen das sehr genau und können sich unzufriedene Kunden auch nicht leisten. (Und auch keine Anzeige wegen Körperverletzung.) Und logischerweise sollte man ohnehin nicht hingehen (auch wenn man 18+ ist) und sagen: "Guten Tag, ich hätte gerne ein Piercing!", sondern sich mal beraten lassen, im Laden umsehen, Fragen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal mit den Eltern klären. Wie das ist? Sieht net aus bedarf aber auch Pflege sonst entzündet es sich. Ich gebe dir einen Rat-> In der Sommerzeit das ganze zu machen ist nicht gerade gut.. Du willst sicher in Freibad etc? Das kannst du dann erst mal nicht tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal die Erziehungsberechtigten wegen ner Unterschrift fragen :P Ohne die wird das sonst nix... ansonsten; guten, hygienischen Piercer suchen und das Piercing hinterher brav pflegen...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es ist ein Piercing zu haben kann ich dir nicht sagen, aber du solltest beachten, dass das mit Einverständnis der Eltern erst ab 16 Jahren und ohne ab 18 Jahren ,,legal" ist. Ich denke auch das die unangenehm sind und sich schnell entzünden können aber wie gesagt ich kenne mich damit nicht aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs auch mit 13 machen lassen ;) du solltest es mehrmals täglich reinigen (schleimhautdesinfektionsmittel und kamillenlösung) und einige zeit nicht ins freibad gehn. Dein piercer klärt dich auch gut auf ;) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal noch ein paar Jahre! Ich weiß nicht, ob so was schon an einen 13 jährigen Bauch gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?