Bauchnabelpiercing pflegen?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist wichtig die Finger vom Bauchnabelpiercing zu lassen, also am besten nicht anfassen. Reinigen täglich 2 Mal mit Octenisept. Falls sich Krusten bilden mit Wattestäbchen vorsichtig entfernen. Viel Freude mit dem Piercing und falls du noch weitere Infos über Bauchnabelpiercing brauchst findest du diese hier http://www.bauchnabelpiercing-shop.com/bauchnabelpiercing-pflegen/

Ich mache es mal kurz und knapp

  1. Nie mit dreckigen Händen anfassen, immer vorher waschen
  2. Kauf dir in der Apotheke ein Desinfektionsmittel zum aufsprühen. Octenisept heißt das... das benutzt du 2-3x am Tag.
  3. Einsprühen, kurz einwirken lassen, dann mit einem Wattestäbchen Krusten und so wegmachen
  4. NIE drehen. Damit reisst du den Stichkanal auf und verzögerst die Heilung
  5. einen anderen Piercer suchen. Wie erklärt der dir nix?
DiaamondShinee 05.01.2011, 15:10

wie gesagt ich habe eine gute info bekommen. wolte nur nochmal sicher gehen weil bei vielen meiner freundinen hat sich da spiercing entzündet..

0
MrsCartman 05.01.2011, 16:02
@DiaamondShinee

Das liegt dann an einem schlechten Piercer oder dass sie sich nicht an die Anleitung gehalten haben...

0
MrsCartman 05.01.2011, 16:16

Achja.. keine Sauna und kein Solarium in den ersten 3 Wochen. Keine Cremes verwenden bzw. den Bereich um das Piercing aussparen. Und keinen Hosenbund drüber tragen bzw. keinen Druck auf das Piercing ausüben!

0

Du musst ihn die ersten paar Monate mit einem Spray desinfizieren.

MrsCartman 05.01.2011, 14:43

Die ersten 1-2 Wochen trifft es eher.

0

Immer sauber halten... 2 mal täglich mindestens desinfizieren... hab ich bei meinen ohrlöchern auch gemacht!

Das hätte Dir der Piercer eigentlich erzählen müssen... und wenn nicht, hättest Du danach fragen sollen.

Immer brav desinfizieren.

DiaamondShinee 05.01.2011, 14:45

ja ne kleine info habe ich bekommen (; aber das ist alles..? nur desinfizieren ?

0

Was möchtest Du wissen?