Bauchnabelpiercing ohne Einverständnis der Eltern?

20 Antworten

nein, deine tante oder nachbarin haben nciht die Verantwortung für dich also dürfen sie auch keine Entscheidungen treffen die z.b. deine gesundheit betreffen. die Erlaubnis MUSS ein Erziehungsberechtigter erteilen.....gibt kein Hintertürchen und riesen Ärger für dich und den Stecher, wenn du es ohne erlaubnis machen lässt

Ohne Einverständnis der Eltern wirst du in keinem seriösen Piercingstudio einen Piercing gestochen bekommen und wenn du in ein nicht-seriöses gehst, läufst du in der Gefahr, gesundheitliche Schäden davonzutragen. Das Einverständnis darf nicht von anderen Verwandten sein, da deine Eltern deine Erziehungsberechtigten sind und solange du nicht volljährig bist, über solche Dinge entscheiden. Selber stechen würde ich dir definitiv abraten, denn woher weißt du sicher, wo du genau hinstechen musst? Im schlimmsten Fall fügst du dir selber ne Blutvergiftung zu, die Wunder verheilt nicht richtig, tut weh, blutet, eitert und du trägst hässliche Narben davon. Ich glaube nicht, dass das dein Wunsch ist. Also, traurig, aber wahr, ohne ausdrückliche Einverständnis der Eltern geht beim Piercen gar nichts! Sorry!

Hm.. wenn ihr das Ganze ohne die Genehmigung eurer Eltern machen lassen würdet, wäre es illegal (aber ich glaube das wäre es auch mit, da man sowas erst ab 16 machen lassen darf, allerdings bin ich mir nicht sicher) und der, der es gestochen hat wird einen riesen Ärger bekommen wenn eure Eltern sich im Nachhinein beschweren, ich meine, früher oder später wird das euren Eltern ja auffallen, oder nicht ?

man darf es ab 14!

0

Was möchtest Du wissen?