Bauchnabelpiercing mit 12 Jahren stechen lassen?

10 Antworten

zu erst einmal brauchst du die Einverständnis deiner Eltern, diese müssen (zumindest eine Elternteil) auch mit zum Stechen kommen. Ohne wird dich kein seriöser Piercer piercen.

Allerdings solltest du etwas älter als 12 sein. Das liegt daran, dass das Wachstum erst mit 18-20 beendet ist. Außerdem bist du noch in der Pubertät. Das heißt, dass sich dein Körper noch verändert. Ein Bauchnabelpiercing, dass in dem Alter gestochen wird, wird daher zu einer großen Wahrscheinlichkeit schief werden oder rauswachsen. Ein guter Piercer wird es dir nicht unter 16 Jahren stechen, manche auch erst ab 18.

Dass du dir das Piercing nur für dich stechen lassen willst und nicht wegen einer Mode o.ä. finde ich sehr gut :) Das ist die richtige Einstellung dazu: es muss dir gefallen, niemandem sonst. Bitte warte aber trotzdem noch, bis du mindestens 16 bist. Es geht schließlich um deinen Körper und deine Gesundheit - da solltest du dieses Risiko nicht eingehen.

Außerdem hast du dann noch etwas Zeit, deine Entscheidung zu überdenken, dir einen wirklich guten Piercer auszusuchen und dich zu informieren.

Kein seriöser Piercer sticht einem 12 jährigen Kind ein Bauchnabelpiercing! Sowas geht in guten Studios erst ab 16 und dann natürlich nur, wenn deine Erziehungsberechtigten einverstanden sind... Ein solches Piercing würde in deinem Alter auch keinen Sinn machen, da du noch nicht ansatzweise aus dem Wachstum draussen bist und das Piercing innerhalb kurzer Zeit schief werden kann oder sogar ganz rauswächst, was natürlich hässliche Narben hinterlässt..

Erstmal , müssen deine Eltern damit einverstanden sein . ich hab auch ein und musste unendlich lange darrauf warten , da meine Eltern wollten , dass ich mir wirklich sicher bin , dass ich diesen Piercing haben will. Wenn du also erst 2 Wochen darüber nachdenkst und dass nur haben willst , weil dass jetzt alle haben , würde ich dass nicht machen .. aber im endeffekt ist es ja dein Körper :-)

Was möchtest Du wissen?