Bauchnabelpiercing herausgewachsen , neuen drüber stechen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte genau das selbe, allerdings ohne Schwangerschaft XD.

Bei mir war das untere Loch zugewachsen, oben das aber nicht :/  Hab es mir letzten Endes zunähen lassen, ging ganz schnell und hat auch nicht weh getan. Eine kleine Narbe bleibt natürlich aber die wird durch das neue Piercing überdeckt.

Da bei dir beide nicht zuwachsen, wird dieser Bereich Mandelförmig rausgeschnitten und zugenäht, deine Narbe verläuft dann vertikal. (meine verläuft horizontal)

Brauchst dir aber keine Sorgen machen, ist wirklich eine sehr kleine Narbe, vor allen dingen nachdem was du geschildert hast. Ich würde es aber auf jeden fall zunähen lassen, nicht, dass es nachher nicht so toll aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ElsaVonArendele 05.11.2016, 21:17

Das klingt gut. Wo kann man das machen lassen und was kostet das?

0
ElsaVonArendele 05.11.2016, 21:17

Und tut das weh?

0
Pfauenlilie 05.11.2016, 21:35
@ElsaVonArendele

In ner Chirurgischen Praxis, die arbeiten nur Ambulant, dauert demnach auch nur 10 min. Es tut nur ein bisschen weh, wenn du die Betäubung bekommst (Spritze in den Bauch, hört sich aber schlimmer an als es ist), die hast du aber vielleicht auch schon beim Stechen des Piercings bekommen.

Während des Eingriffes bist du wach, kannst aber nichts sehen weil du flach auf dem Rücken liegst ;)  Es fühlt sich an als würde jemand deine Haut nehmen und ein bisschen daran ziehen aber nicht mal so stark, dass schmerzen entstehen.

zu den kosten kann ich leider nichts sagen, da ich mir mein Piercing da hab stechen lassen und das in der Nachversorgung mit inbegriffen war glaub ich. Aber du kannst da ja einfach mal anrufen und nachfragen, musst du sowieso um einen Termin zu vereinbaren.

0
Pfauenlilie 05.11.2016, 21:43
@Pfauenlilie

Fast vergessen, wenn du dir danach dein Piercing noch einmal stechen lässt, muss wahrscheinlich durch Narbengewebe gestochen werden. Das ist etwas schwieriger aber auch nicht schlimm, zur not einfach ne Betäubung ;)

0
ElsaVonArendele 05.11.2016, 22:13
@Pfauenlilie

Danke :) nein wusste nicht das man es zu nähen lassen kann. Wenn ich das tue lass ich mir keinen neuen stechen :) vielen dank muss am Montag gleich telefonieren :)

0
Pfauenlilie 05.11.2016, 22:21
@ElsaVonArendele

Gar nichts wär gelogen aber die Narbe ist wirklich winzig, sogar bei mir und normalerweise krieg ich immer voll große Narben. Es ist lediglich ein heller Strich, der je nach Hautfarbe mehr oder weniger auffällt, man kann die Narbe nicht mahl fühlen.

Direkt nach dem Eingriff durfte ich es mir kurz angucken bevor das Pflaster drauf kam und es sah aus als würden mir nur 2 Fäden aus dem Bauch gucken (hoffe es klingt jetzt nicht ekeliger als ich es darstellen wollte XD) ohne auch nur den Anschein, dass mir da gerade was weg geschnitten wurde.

1

Es wäre besser, du fragst deinen piercer wie du das am besten machen kannst :)
Aber es gibt ja auch eine Variante, dass du deinen Piercing unten vom Nabel weg stechen lässt :-)
Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ElsaVonArendele 05.11.2016, 21:19

Ich war bei nem piercer, Vorschlag gefiel mir nur ned; ) er meinte er steche nen neuen piercing einfach tiefer also hinter dem alten stichkanal..kann mir aber vorstellen dass, dies ka..e aussieht; ) denn die narbe würde dann ja auf dem neue piercing liegen 

0
cookie999999 06.11.2016, 06:19

Ok ja dies würde dann hässlich aussehen, ich würde empfehlen es unter dem Nabel stechen zu lassen :-)

1

Was möchtest Du wissen?