bauchnabelpiercing entzündet oder nicht---

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist normal, dass sich ein Piercing beim Abheilen etwas entzündet. Ein Bauchnabelpiercing ist sowieso immer etwas problematisch bei der Abheilung. Du solltest allerdings die Finger von Desinfektionsmitteln lassen - diese trocknen die Haut unnötig aus. Säubere dein Piercing mit Salzwasser und tupfe ab und an Honig drauf - beides wirkt antibakteriell. Das mit den Kamillenbeuteln ist eine super Idee, diese helfen mir auch immer, wenn eines meiner Piercings mal etwas rumzickt. Wichtig ist auch, dass du jegliche Reibung und Bewegung des Piercings vermiedest - es ist wichtig, dem Piercing mal Ruhe zu geben. Sollen die Beschwerden in den nächsten 1-2 Tagen nicht besser werden, geh nochmal zum Piercer.

Was möchtest Du wissen?