Bauchnabelpiercing entzündet - zum arzt?

Bauchnabel - (Gesundheit, Arzt, Piercing)

10 Antworten

Damit solltest du zunächst zum Piercer, da Ärzte eigentlich meistens nur sagen "nimm es eben raus.". Der Piercer kann dann einschätzen, ob eine Behandlung vom Arzt notwendig ist.

Hallo,

Das Piercing muss aber schon eine Weile entzündet sein!

Damit solltest du so schnell wie möglich zu einem Piercer und/oder Arzt.

Außerdem sollte man ein Piercing nicht entfernen, wenn es entzündet ist.

Liebe Grüße und gute Besserung

Heute ist leider schon alles geschlossen. In den Notdienst sollte man mit so etwas ja nicht oder ?

0
@FraHmp

Haben sie morgen geöffnet? Dann gehe morgen so schnell wie möglich hin.

0

Hast du das nicht ordentlich desinfiziert? Nach 7 Monaten müsste alles super abgeheilt sein. Da ist auf jeden Fall eine Entzündung drin........du kannst dir auch täglich einen Betaisodonaverband machen bis es wieder gut ist

Doch natürlich. Allerdings ist er auch sehr weit raus gewachsen. Der Stab der anfangs passend war guckt jetzt ca 1 cm raus 

0
@FraHmp

Als ich meiner Tochter das gestochen habe, musste sie 3 Monate lang 4 x täglich desinfizieren........und der war nie entzündet und ist heute noch genau so sitzend, wie am ersten Tag.......ich denke, es sieht so aus, als wäre es nie richtig abgeheilt und dann wächst das auch wieder raus..........

0

Was möchtest Du wissen?