Bauchnabelpiercing eitert, was soll ich machen? Bitte ncht löschen!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also dieses Problem habe ich am Anfang auch gehabt. Ich habe es allerdings nicht mit Octanisept wegbekommen. Nachdem mir dann auch der Piercer geraten hat, einen Arzt aufzusuchen, habe ich das auch gemacht. Von dem habe ich eine verschreibungspflichtige Jodsalbe bekommen. Diese sollte ich dann auf beide Austrittsstellen geben. Dann habe ich das Piercing mit einem großen Pflaster abkleben müssen (sonst hat man die ganze Jodsalbe an der Kleidung, bzw. die Jodsalbe wird weggewischt). Die Jodsalbe hat den Eiter sozusagen herausgezogen. Nach einigen Stunden musste ich dann das Pflaster immer wechseln, die Jodsalbe, gemischt mit Eiter, gründlich entfernen und wieder frische Salbe auftragen. Nach einer Woche erneuter Arztbesuch. Es war kein Eiter mehr vorhanden. Danach sollte ich weiter mit Octanisept desinfizieren. Ich hatte nie wieder Probleme. Für das Rezept musste ich eben 5€ Rezeptgebühr bezahlen und für die Jodsalbe 8€, aber das war das Beste, was ich machen konnte. Daher würde ich dir zu dem Arztbesuch raten. Ohne den wäre ich wahrscheinlich nicht glücklich geworden mit meinem Bauchnabelpiercing. Fummel bis dahin lieber nicht selber daran herum. Wenn du darauf herumdrückst, dann wird das der Entzündung wohl auch nicht gerade gut tun.

Ich hatte sehr lange Probleme mit meinem Piercing und ich muss dir sagen nach einem Monat mit Octinsept aufhören war echt schwachsinnig !! Der Bauchnabel braucht mindestens ein halbes Jahr zum verheilen !! Du könntest es noch mit einem Vollbad probieren mit Totes Meer Badesalz wenn das nicht klappt dann AB ZUM ARZT damit ist nicht zu spaßen

32

Das war ganz ok so. Denn der Körper gewöhnt sich an das Octi und verlässt sich sozusagen darauf. Sprich, wenn irgendwas "quer" ist, dann arbeitet der Körper nicht selbst dagegen an, weil er "weiß", dass da ja Hilfe von außen kommt. Octi soll nie länger als 2-3 Wochen am Stück benutzt werden. Erklärt einem aber auch jeder Piercer.

0

Eh sich das noch mehr entzündet, solltest du lieber zum Arzt gehen. Das ist sicherer!

Ist das Eiter oder Wundsekret mit bild?

Ich war am Donnerstag beim Arzt, weil mein Zehnagel eingewachsen war. (Konnte nicht mehr laufen) War auch schön am Eitern, Rot und angeschwollen. Der Arzt betäubte den Zeh und Schnitt mit einer Schere 1/3 des Zehnagels ab zog ihn mit der Zange raus. Hat salbe drauf getan und verbunden.

Am nächsten Tag sollte ich nochmals erscheinen, um nachzusehen. Er fühlte nach, aber der Druck war weg. Er meinte, er müsste ihn nicht nochmal sehen. Ja gut, sollte mir dann nach einem oder Zwei Tagen, den Verband selbst abnehmen und Duschen so wie Fußbäder sollten kein Problem sein, aus seiner Sicht. War dann auch nach einem Tag Duschen, also gestern.

Heute morgen war ich aufgewacht (Hatte die Wunde an der Luft trocknen lassen, hat sich auch Kruste gebildet) und unten an der Wurzel ungefähr, war so ein weißer fleck (?) sag ich mal? Dachte mir nichts böses sondern nur dass, das vielleicht normal wäre nuja.. später wurde er größer. Eben hab ich ihn mit einer Nadel Aufgestochen. Danach auch nochmal Desinfiziert. Jetzt kommt nur noch ne menge Wasser raus. (glaube ich)

War das normal oder hatte das auch mal jemand von euch?

Hab auch ein Bild dabei... Wollte nur vorher fragen, ob das vielleicht einer von euch weiß. Ich gehe morgen, wenn es zeitlich passt zum Arzt. Und weh tun, tut es n bisschen was es vorher nicht tat. Rot ist es immer noch nur bei Druck wenn man es anfasst tut es nicht weh.

Danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Eitrige entzündete Weisheitszahntasche und Wange von innen?

Hallo zusammen,

vor einer Woche fing mein rechter unterer Weisheitszahn, bzw. die Gegend darum bei Gaumen und Zahnfleisch weh zu tun. Donnerstag war es so schlimm das ich zum Notzahnarzt gegangen bin. Er hat eine entzündete Weisheitszahntasche festgestellt (aus der Tasche guckt nur eine Ecke vom Weisheitszahn herraus). Er hat die Tasche gründlich gereinigt und einen Desinfektionsstreifen eingelegt. Einen Tag war Ruhe und am Freitag war es so schmerzhaft das nicht einmal mehr Ibu 800 geholfen haben. Bin wieder zum Bereitsschaftsarzt. Dieser hat Eiter festgestellt (in der Tasche und der Wangeninnenseite in der nähe des Zahns). Es wurde wieder gespült und 2 kleine Schnitte gemacht damit der Eiter besser abgeleitet wird. Zeitgleich wurde ein 4 Tage Antibiotikum verschrieben (ClindaHexal 300mg). Seitdem wurden die Schmerzen viel weniger und ich musste die Folgetage bis gestern jeden Tag zum Zahnarzt zur Spülung + neuen Desinfektionsstreifen.

Mein eigentliches Problem ist bisher immer noch die Wangeninnenseite. Das Loch welches dort geschnitten wurde war bereits am Folgetag wieder zu. Inzw. ist die Wange leicht abgeschwollen, aber ich kann immer noch nicht normal kauen weil ich sonst genau dort draufbeiße. Meine Frage ist nun, was geschieht wenn dort doch noch Resteiter drin ist? Wie lange braucht es denn in etwa bis diese Schwellung / Entzündung zurückgegangen ist? Kann seit Tagen nichts normales essen und habe immer diesen fiesen Desinfektionsgeschmack im Mund, das belastet auch psychisch ganz schön. Mein nächster Zahnarzt Termin wäre nun erst in einem Monat, ausser es wird wieder schlimmer, dann kann ich eher vorbeikommen meinte mein ZA.

Sorry für den langen Text aber ich wollte es so detailliert wie möglich beschreiben.

Liebe Grüße an alle

...zur Frage

Mal Gefühle, dann wieder nicht?

Hallo

Ich bin seit erst seit 2 Wochen mit meinem neuen Freund zusammen und das Problem ist, dass ich z.b gestern Abend es total schön mit ihm gefunden hatte mit ihm und ich dieses Verliebtegefühlt hatte, heute Morgen war es dann einfach weg....und ich weiss nicht wieso. Meistens kommt mir dann mein Ex Freund in den Sinn (ist in diesen 2 Wochen nicht das erste Mal). Ich habe auch schon mit meinem Ex darüber gesprochen, dass ich dies komisch fände und er meinte, es wäre normal, dass man doch an den Ex denke, auch wenn man jemanden kennengelernt hatte, (er wusste nicht das er mein neuer Freund ist) Danach habe ich meinen Ex wieder etwas vergessen, weil ich sozusagen es los werden konnte.

Jedenfalls ging ich mit meinem Freund gestern aus mit seinen Freunden, dabei ist mir mein Ex begegnet. Er hat nichts gesagt, aber dann mitten in der Nacht schrieb er mir, du Schla*pe.

Ich war schockiert....so etwas hatte mir noch nie gesagt und irgendwie denke ich nun mehr an ihn als an meinen Freund. Obwohl es doch gestern so gut war.

...zur Frage

Warum ist meine Affäre so komisch drauf?

Hallo ich hab seit 3 Jahren eine Affäre mit ein Typ. Ich bin eigentlich ihn verliebt und das weiß er auch, aber nicht in mir er will nur Sex, deswegen haben wir nur eine Affäre. So Schön und gut. Bloß seit kurzem ist einfach komisch drauf, er schreibt mir selten, außer ich schreibe was dann kommt eine Antwort. Dann verschiebt er ständig unsere Treffs. Gestern fragte ich ihn per SMS ob er denn noch Sex mit mir will, er meinte ja sonst hätte er schon was gesagt. Ich werde aber trotzdem das Gefühl nicht los das er was hat, was er mir aber nicht sagt. Er hat 2 Wohnungen, einmal wo seine Arbeitsstelle ist wo ich auch wohne und dann noch wo anderes, wo auch seine Famile ist, da ist er wenn er frei hat, fa war ich aber noch nicht. Vor 3 Jahren sagte er das er Solo ist, aber letzte Zeit habe ich das Gefühl das er eine Lebensgefährtin hat, das kann auch erklären warum er unsere Treffs verschiebt, danach fragte ich gestern auch, bloß daruf reagierte er gleich patzig. Wir haben nur Spaß, das wäre so als ob man zu MC Doof geht und sich ein Bürger holt. Sprich er antworte darauf gar nicht. Heute schrieb er gar nicht auch nicht als ich schrieb

...zur Frage

tragus piercing entzündet! hilfe!

hey leute, ich habe mir genau heute vor 4 wochen ein tragus piercing und ein helix stechen lassen. seit gestern ist das tragus piercing jetzt entzündet. es hat sich so ein kleines bläschen gebildet, das anscheinend mit blut und vielleicht auch etwas eiter gefüllt ist. meine mutter ist krankenschwester und meint ich soll es einfach weiter mit octenisept reinigen (das wurde mir vor 4 wochen von meinen piercer geraten und das verwende ich auch von anfang an). doch ich denke ich sollte vielleicht eher mal beim piercer vorbei schauen und mich von ihm beraten lassen. in drei tagen habe ich etwas wichtiges vor und hoffe dass mein ohr bis dahin schon besser verheilt ist (sieht nämlich nicht so schön aus...). ich bräuchte echt hilfe, sollte ich eher zum hautarzt oder zum pircer (ich will mien piercing auf jeden fall behalten- ich liebe es!)? oder mit was sollte ich es am besten behandeln ? ich wäre für schnelle(!?) hilfe echt dankbar! ich würde nämlich schon heute was dagegen unternehmen wollen. vielen, vielen dank !!

p.s.: das piercing tut übrigens soweit nicht wirklich weh oder so und ist bis jetzt auch sehr gut verheilt.. ( also bis gestern eben)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?