Bauchnabelpiercing , Altersbegrenzung auch mit Einverständniserklärung?

5 Antworten

Mit 14 kannst du ein Piercing bekommen, aber nur mit Erlaubnis deiner Eltern. Die braucht dann der Piercer. Manchmal hat man Glück und ein Papier mit deren Unterschrift reicht. Andere wollen die Eltern persönlich sehen.

Hab selbst kein Bauchnabelpiercing, aber ne Freundin, und die hat es von einem Amateur stechen lassen . Mein Tip also: Such dir ein seriöses Studio!
Ich meine, meine Freundin hat damals um die 40€ bezahlt.

grundsätzlich ist natürlich die einverständniserklärung der eltern nötig... am besten mit kopie des ausweises. sollte das nicht gefordert werden würde ich mir schon gedanken über die seriösität des studios machen!

manche piercer stechen dir so ein piercing übrigens auch erst ab 15, 16, weil sich an deinem körper noch viel verändern kann... du wächst usw... und gerade so ein oberflächliches piercing wie am bauchnabel kann schnell mal rauswachsen.

du schreibst ja aber, dass du schon relativ weit bist für dein alter. wenn das auch auf die körperliche entwicklung zutrifft, dann dürfte das bei dir ja kein problem darstellen :)

vom schmerz her is das natürlich schwer zu erklären, da jeder ein subjektives schmerzempfinden hat. ich fand es war auszuhalten und ist ja auch nur kurz. bin im übrigen 22 und habe es mir vor 2 jahren erst stechen lassen. :)

 

lg

Mit Einverständnis der Eltern ist das kein Problem.

Kostet zwischen30-70€....je nach Piercer.Ich hab bei einem guten Piercer 65€ bezahlt....

Ich hab es aber erst mit 18 machen lassen.Vorher hätt ich zwar auch gedurft wollte ich aber nicht.

Das Stechen war etwas unangenehm war aber ruck zuck rum.

Danach wollte es ewig nicht heilen und hat sich trotz intensiver Pflege heftig entzündet.....dann wurde die Entzündung besser....und kurz danach fing es an rauszuwachsen...-.-

Na toll......:(((

Würde es nicht nochmal machen.

Ich habe da jetzt eine fette Narbe und durch die Schwangerschaft danach wurde die Narbe noch größer und auffälliger....

 

Alle meine anderen Piercings sind ohne Probleme verlaufen aber am Bauchnabel würde ich NIE wieder eins machen.

Wo finde ich dieses Bauchnabel-Piercing?

Ich hab seit ein paar Tagen ein Bauchnabelpiercing und hab mal im Internet nach Piercings gesucht. Anschließend hab ich den gefunden bei GoogleBilder, aber hab den noch in keinem einzigen Shop gefunden :( Wer kann mir weiterhelfen?

...zur Frage

Bauchnabelpiercing in Österreich?

Hallo, ab wann darf ich mir in Österreich mit einer Einverständniserklärung meiner Eltern ein Bauchnabelpiercing stechen lassen?

Danke schon im Voraus 😀

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf man sich in Österreich ein Bauchnabelpiercing stechen lassen?

Ohne Einverständniserklärung der Eltern :)

...zur Frage

verträglichkeit vergoldete piercings?

hallo, habe mir vor 3 Monaten einen Bauchnabelpiercing stechen lassen. würde ihn jetzt gerne mal wechseln. habe gelesen das Chirurgenstahl aufgrund der Nickelabgabe eher benutzt werden sollte wenn man das piercing schon mind. ein jahr hat. meine frage ist wie gut denn vergoldete piercings verträglich sind. Dazu habe ich bis jetzt sehr wenige infos.

...zur Frage

Bauchnabelpiercing - welches Material?

Aus welchem Material sollen Bauchnabelpiercings sein? Also welches Material vertragen die meisten? Und wie viel kostet so ein Bauchnabelpiercing ungefähr und wo kann ich so ein Piercing bekommen (am liebsten möchte ich es wo im Internet bestellen)? :)

danke :)

...zur Frage

Welche Bauchnabelpiercings färben ab?

Hey, ihr Süßen. 

Seit langem hab ich ein Bauchnabelpiercing. Ich hatte keine Entzündung (zum Glück) und auch sonst keine Probleme. 

    Ich hab mir schon zwei neue gekauft, die beide abgefärbt haben. Das erste war vermutlich (ich weiß es nicht sicher) aus Chirogenstahl. Das andere war aus Titan mit einem goldenem Herzen dran. Das Titan selbst hat nicht abgefärbt, aber das goldene Herz. 

Meine Frage: Welche Piercing Materialien färben ab und wie kann ich erkennen, dass Piercings, die es im Laden zu kaufen gibt, unecht sind? 

Danke schon mal 

Eure Nalla

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?