Bauchnabelpiercing - Fragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. So lange man diese Frage stellen muss, ist man eindeutig zu unreif für ein Piercing..
  2. Mind. 2 Wochen solltest du schon warten (nur schon wegen dem Stichkanal).. Ideal wäre natürlich 2 Monate bis das gröbste überstanden ist, aber wenn du es nach dem Sport desinfizierst, sollte es nach 2 Wochen wieder ok sein..
  3. Das dauert mind. 6 Monate, wenn nicht länger!
  4. Alles wegen der Pflege etc. wird dir der Piercer erzählen.. Du solltest aber unbedingt im Vorherein beachten, dass du mind. 2 Monate nicht baden gehen darfst (Badewanne, Meer, See, Pool)

Hallo :)

Also das mit den Schmerzen ist wirklich von Person zu Person anders.
Mir hat weder die Zange zum fixieren, noch das Stechen an sich weh getan.
Das einzige, was ein wenig gezogen hat, war als der Piercing eingesetzt und zugeschraubt wurde.

Bei der Sache mit dem Sport bin ich mir nicht genau sicher, da frag am besten mal den Piercer. Ich weis nur noch, dass es mir in der ersten Zeit ein bisschen weh getan hat als ich ruckartige Bewegungen gemacht hab (ich spiel seit vielen Jahren Bowling und konnte das Training für ein paar Wochen vergessen). Ich denke es ist eher besser keinen Sport zu machen, weil sich das Piercing durch Schweis und Reibung leicht entzünden kann.

Die Heilung dauert ca. einen Monat.
Es kommt aber auch immer darauf an, ob du das Piercing eher schonst (also kein Sport, wenig Bücken, wenig Reibung und gute Pflege. Mein Piercing ist nie abgeheilt. Ich bin einmal dumm hängen geblieben und hab mir mein Piercing ein Stück eingerissen. Dadurch hat es sich immer wieder entzündet.

Tipps kann ich dir folgende geben:

  • Pflege es gut ! aber üebrtreibe es nicht mit der Pflege.

  • Spiele nicht mit den Fingern an dem Piercing (solang es noch nicht verheilt ist) denn so kann Schmutz in die Wunde gelangen

  • falls es sich entzündet, versuche nicht den Eiter/die Flüssigkeit mit Fingern oder Wattestäbchen zu entfernen und popel nicht selber daran rum (dadurch wird es nur schlimmer). Geh lieber zum Piercer und lass dir dort helfen.

  • Achte darauf, dass nicht so viel Druck auf dem Piercing lastet (durch langes sitzen, Sicherheitsgurt vom Auto, etc)

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :)

  1. Ähnlich wie beim blut abnehmen. 2. Das ist kein grund für eine sportbefreiung. Pflaster drauf und gut. 3. Bei mir hat es ca. 6 monate gedauert 4. Bepanthen habe ich benutzt. Jeder körper ist anders und das sind meine erfahrungen. Der stecher... oO ... Wird dich vorher nochmal aufklären. Aber du musst dir wirklich sicher sein. Wenn du den später doof oder out findest und ihn raus nimmst, ist da ein hässliches loch, das nicht zuwachsen wird. Liebe grüße

Jap, das sind alles Sachen, die du deinen Piercer fragen solltest. Er weiß es am Besten & wir hier als komplette Laien könnten dir allen Mist der Welt auftischen, ohne das du es merkst.

Von daher: Finger weg von diesen Communitys und hör deinem Piercer gut zu!

& die Frage "tut es weh" ist die bescheuertste Frage, die man stellen kann. ;D

Joey55 30.08.2012, 13:07

DH!

0
Victoria0609 30.08.2012, 13:09

Hatte ich ja auch vor! Aber vielleicht können mir andere Leute die schon ein Bauchnabelpiercing haben mir Tipps & co geben ;)

0
Victoria0609 30.08.2012, 13:09

Hatte ich ja auch vor! Aber vielleicht können mir andere Leute die schon ein Bauchnabelpiercing haben mir Tipps & co geben ;)

0
nb1990 30.08.2012, 13:12
@Victoria0609

Jeder, der eins hat (mir inklusive) könnte dir irgendwelche Tipps geben.. Aber die Hälfte davon kann Käse sein, ohne dass du es weist. Das wollte ich damit sagen! Alles was du wissen musst, wird dir dein Piercer sagen. Alles darüber hinaus ist unnötiger Schwachsinn und könnte die Wunde bei z.B. Ratschlägen zur Pflege nur überreizen. Dann ist es entzündet.. und dann hast du den Salat! ;)

Glaub es mir- ich bin selbst Piercerin!

0

Was möchtest Du wissen?