Bauchnabelentzündung, was tun?

6 Antworten

Eine Wund-und Heilsalbe über Nacht und sonst möglichst trocken halten. Unterhemd an.

Kann sein, dass Du ihn nach dem Duschen nicht richtig abgetrocknet hast, oder wie schon geschrieben wurde, Fusseln und Schweiss die Ursache sind.

Mach hinter den Hosenknopf ein Pflaster, damit er nicht blank auf der Haut liegt. Die nächsten Tage ein Unterhemd oder Achselshirt anziehen und in die Hose stecken.

Wenn es Montag nicht weg ist, zum Arzt.

Betaisodona-Salbe drauf und Pflaster drüber.Immer schön trocken halten nach dem Duschen/Baden. Babypuder wirkt da Wunder. 

Heilt das nicht innerhalb einer Woche ab kann es schon ein Pilz sein und ich würde spätestens da zum Arzt gehen.

Du solltest den Arzt (am besten Internisten) aufsuchen. Unbedingt. Der Bauchnabel ist die Schwachstelle der Bauchdecke: es kann sich von dort aus im unangenehmsten Fall eine Sepsis in die tieferen Regionen (Peritoneum, Bauchhöhle) ausbilden. Selbstbehandlung ist da immer fehl am Platze. Also ab zum Arzt und jede Anstrengung bis dahin meiden.

Gute Besserung 

PS: bist Du gegen Tetanus geimpft?

okay dankeschön, ja bin ich ;)

0

helix piercing juckt und es bildet sich eine kruste was hat das zu beudeuten? Hilfe!

Also ich habe ungefähr seit einer woche einen helix piercing eigentlich hat alles super geklappt aber seit ein oder zwei tagen juckt das gewaltig und es bildet sich immer eine kruste ich habe ein desinfektionsmittel von meinem piercer bekommen und mache es regelmäßig sauber ich wollte nur noch wissen was das zu bedeuten hat danke !

...zur Frage

Bauchnabelentzündung Eiter

Habe seit heute eine Entzündung im Bauchnabel es brennt, tut weh und eitert. Ist die ganze Zeit wässrig .. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

drückender bauchschmerz

Hab den ganzen Tag drückende Bauchschmerzen im ganzen Bauchbereich!Wenn ich liege verschwinden die Schmerzen.  Könnte es sein das mein Blinddarm entzündet ist?Bitte brauche dringend eure hilfe.und wenn es geht nicht nur-geh zum arzt denn am sonntag hat kein arzt auf sondern nur das krankenhaus und darauf hab ich kein bock

...zur Frage

Wann erfolgt eine polizeiliche Untersuchung mit Katheter bei Häftlingen und wird es bei jeden Gefangenen gemacht und welche Körperöffnungen werden mit....?

einen Katheter untersucht?

Ich habe gelesen, dass bei jemanden der im Knast geht, die Untersuchung auch mit einen Katheter erfolgen kann.

Wann wird die Untersuchung mit einen Katheter stattfinden, also wird z. B. jede Frau damit untersucht, die im Gefängnis kommt oder was sind die Voraussetzungen? Und noch einmal eine Frage zu den Untersuchungen: Es wird ja in jeder Körperöffnung geschaut und stecken dann auch einen Finger in den Ar*** oder wie? Man sieht ja manchmal so Comics, wo das der Fall ist.

Außerdem würde gerne wissen, was man z. B. im Ar* erhofft zufinden? Ich würde mir z. B. nicht einmal vorne einen Vibra* hereinstecken, habe ich nie benutzt, werde ich nie benutzen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass das angenehm ist, sich etwas da hereinzustecken, daher verstehe ich das halt nicht, was man da drin erwartet zufinden.

Erfolgt die übliche Untersuchung per Hand oder wird da auch etwas benutzt? Ist der Katheter nur bei besonderen Fällen zu verwenden?

Wie ist es eigentlich mit den Besuch bei Frauenärzten für die Frauen die länger im Knast sind, dürfen die dahin oder werden die sogar gezwungen dahin zugehen? Die haben ja wahrscheinlich extra Ärzte, nehme ich an.

Was ist mit Frauen die Angst haben vor Katheter?

Bevor mich jetzt jemand fragt, ob ich in den Knast komme: Nein, ich komme nicht, aber man liest und sieht soviel, dass man einfach an Fragen über den Knast nicht vorbeikommt. Ich versetzte mich auch gerne mal in so einer Lage und denke mir, so eine Untersuchung mit Katheter muss verdammt schmerzhaft sein, wenn sogar das Spekulum der reinste Horror ist. Ich könnte mich damit nicht untersuchen lassen.

Ich möchte auch nie im Knast. Ich hätte voll Angst, dass mich da drin jemand zusammenschlägt, weil ich schon sehr viel Mobbingerfahrungen machen musste im realen Leben. Aber es ist trotzdem interessant zu erfahren, wie es so ist.

...zur Frage

Septum Piercing (durch die dicke Haut ganz unten an der Nasenscheidewand) entzündet seit dem Stechen. Wie bekomm ich die Entzündung los?

Ich habe mir vor knapp 2 Monaten ein Septum Piercing beim Piercer stechen lassen (Ich desinfiziere auch täglich). Und seit da bildet sich immer eine kleine Kruste am Piercing. Der Stichkanal ist auch immer nass. Wie kann ich das Piercing am effektivsten pflegen damit es ordentlich abheilt? :D Viiiielen Dank im vorraus für eure hoffentlich hilfreichen antworten. :)

...zur Frage

Schürfwunde Heilung oder Entzündung hab jetzt mal das Pflasta weggelassen es bildet sich aber keine Haut sondern eine Art Kruste?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?