Bauchnabel tut mir weh, eitert aber nix ist nicht rot, alles scheint in ordnung zu sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Allerdings, stechende Schmerzen im, am und um den Bauchnabel sollten schon abgeklärt werden. Bei mir wurde auch das Reizdarm-Syndrom diagnostiziert, habe aber auch einen Nabelbruch (vorgewölbten Nabel). Ich kenne daher solche Nabelschmerzen, v.a. bei Untersuchungen, wenn bei mir auch der Nabel ganz gründlich abgetastet worden ist (dann hatte ich hinterher schon oft so brennende, ziehende und/oder stechende Schmerzen).

Mir wurde mal erklärt, dass auch ein Nabelbruch vorliegen kann, wenn der Nabel nicht vorne raussteht. Ich würde auf jeden Fall abklären lassen, ob es sich um einen Nabelbruch handelt oder es vom Darm wegen dem RDS kommt. Wenn es ein Nabelbruch ist und evt. ein Stück Darm eingeklemmt ist, kann das ein Notfall sein, daher würde ich nicht abwarten und gleich zum Arzt gehen (diensthabender Hausarzt oder im Krankenhaus). Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, außerdem haben Ärzte am Wochenende nicht zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieAdler
16.01.2016, 20:44

Stimmt...nennt sich hausärztlicher notdienst

1

Verdauung läuft normal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieAdler
16.01.2016, 20:49

Und auch Wasserlassen?

0

Was möchtest Du wissen?