Bauchnabel piercing mit 14?! wachstum,gesundheit?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  1. Ja klar, das Piercing hat damit nichts zu tun.
  2. Ja, wenn du es zum Beispiel nicht richtig pflegst, es selber stichst oder zu einem unseriösen Piercer gehst..
  3. Ja gibt es! Du bist mitten im Wachstum (nicht nur von der Grösse, sondern auch von den Proportionen her) und somit ist das Risiko relativ hoch, dass das Piercing innerhalb weniger Jahre schief wird oder sogar ganz rauswächst.. Die Narbe bleibt dann aber dein ganzes Leben lang.
  4. Siehe oben..

Seriöse Piercer, welche nicht nur aufs Geld aus sind, stechen solche Piercings sowieso erst frühestens ab 16 (teilweise sogar 18) und so lange du minderjährig bist, natürlich nur mit den Einverständniserklärungen deiner Erziehungsberechtigten und wenn mind. ein Erziehungsberechtigter beim Beratungsgespräch dabei ist..

Dein Wachstum wird das Piercing mit Sicherheit nicht beeinträchtigen. ;)

Es kann halt passieren, dass es durch den Wachstum rauswächst. Aber das kann später theoretisch auch passieren, wenn du ab- oder zunimmst.

Ansonsten gelten für dich die gleichen Risiken, wie bei einem 30-Jährigen. Entzündungen usw. kann man nie ganz ausschließen. Mit einem guten Piercer und guter Pflege kann man das Risiko minimieren, aber ausschließen kann man es nie.

Ich habe mir meins auch mit 14 stechen lassen. Ich hatte keine Probleme damit. Ich denke, man muss es sich vorher aber wirklich gut überlegen! Und die Risiken genau kennen & sich vorher genau darüber informiert haben! Und ich denke, dass das erst der Fall ist, wenn du deine ganzen Fragen selbst im Schlaf beantworten kannst. ;)

Aber ich habe ein bisschen bedenken

Du solltest dir kein Piercing stechen lassen, wenn du dir nicht absolut sicher bist. Wenn du dir bereits vor dem Piercing nicht sicher bist, wirst du es garantiert bereuen.

Miri99am 03.12.2013, 23:21

Doch. Ich war mir 100%tig sicher und ich weiß, dass ich es nicht bereuen werde. nur meine schwester verunsichert mich jetzt und deshalb wollte ich nochmal nachfragen.

0
Arturle 03.12.2013, 23:29
@Miri99am

Dann warte doch noch ein Wenig, es schadet nicht.

2

Risiken gibt es immer - in jedem Alter, bei jedem Piercing. Alles kann, nichts muss.

Ich an deiner Stelle würde noch 1-2 Jahre warten, da ich 14 aus Prinzip auch einfach zu früh finde.

Passieren wird vermutlich nichts und deinen Wachstum beeinflusst es NATÜRLICH nicht. Allerdings kann es Probleme geben, wenn du noch wächst, dass das Einstichloch quasi "wandert" und der Piercing anfängt zu spannen oder mit der Zeit raus wächst. Weniger schlimmer aber wahrscheinlich ist, dass er dann auch schief werden könnte.

Aber ein seriöser Piercer sticht das eigentlich so gut, dass die Gefahr sehr gering ist.

Trotzdem: es ist für dich besser wenn du noch 1-2 Jahre wartest. Dann sind diese Risiken etwas geringer, du kannst sichergehen und es passt einfach besser zu dem Alter, haha ^^

Entzünden etc. kann es sich immer.

  1. Ja

  2. Ja

  3. Ja. Gerade in dem Alter bzw. im Wachstum kann das Piercing verstärkt zum Rauswachsen neigen, deshalb werden sich auch die aller meisten guten Piercer weigern das in dem Alter zu stechen.

  4. Von Entzündungen bis Infektionen kann alles dabei sein, deshalb ist es wichtig, dass man zu einem guten Piercer geht und sich gut um das Piercing kümmert.

Auf keinen Fall ein Bauchnabelpiercing!

7 von meinen Freundinnen haben das gemacht und 6 von diesen 7 haben das entfernt weil es sich entzündet hat. Jetzt sieht es wie eine kleine operationsnarbe aus und glaub mir, das sieht nicht schön aus.

Gesundheitliche Schäden: es könnte sich irgendwo verhaken und dann reißt es die Haut und das Fleisch am Bauchnabel mit ab. Keine schöne Vorstellung.

Piercings unter 16 sind laut Gesetz verboten, also vergiss das wieder.

Wenn ein "Stecher" da trotzdem macht, macht er sich strafbar. Wenn deine Eltern dir da erlauben, machen sie sich auch strafbar...

Panikbambi 03.12.2013, 23:22

Gibt genug Piercer, die es - mal mit, mal ohne Erlaubnis der Eltern - trotzdem stechen.

0
nitrilos 03.12.2013, 23:42
@Panikbambi

Klar sind solche "Stecher" Hohlbirnen, Profit um jeden Preis.

0
tonkalee 04.12.2013, 00:43
@nitrilos

Piercings sind ab 14 mit Erlaubnis der Eltern erlaubt. Ich bin 15 und habe zwei. ô.o

0

Heute findest Du es cool und nach der ersten Schwangerschaft siehst einfach nur noch sch*** aus

Was möchtest Du wissen?