Bauchnabel Piercing entzündet? Wie vorgehen?

2 Antworten

Hallo,

Warst du bereits beim Kontrollbesuch? Und mache mal ein Foto, dadurch kann man das besser beurteilen.

An sich sind Rötungen vollkommen normal, immerhin handelt es sich bei einem Piercing um eine offene Wunde.

Die Flüssigkeit, die aus dem Stichkanal trat, war die klar und wässrig oder eher milchig und dickflüssig?

Wenn Ersteres der Fall ist, handelt es sich nicht um Eiter, sondern um Wundsekret, also Lymphe. Das ist vollkommen normal bei frischen Wunden und ein Teil des Heilungsprozesses.

Wenn Letzteres der Fall ist, wird es wohl wirklich Eiter sein, was für eine Entzündung spricht. Halte das Piercing in diesem Fall sauber und pflege es zwei- bis dreimal täglich mit Kochsalzlösung. Das bekommst du in der Apotheke. Sollte es nach ein paar Tagen noch nicht besser werden, kannst du zu 3%iger Wasserstoffperoxid-Lösung greifen, auch das gibt es in der Apotheke.

Liebe Grüße

Hallo, Bachnabelpircings brauchen seh lange zum verheilen ca. 4-6 Monate, bis dato entzünden sich diese immer wieder. Hast du den einen außreichend langen Stecker? Und hast du das schon länger? Ich zb. Verträge das antiseptika von pircern nicht wegen den ganzen Ölen und Co

Bauchnabelpiercing eitert, aber keine Schmerzen. Entzündet oder normal?

Hi, ich habe mir vor 1,5 Monaten ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Seit 3 Wochen kommt immer etwas hellgelber Eiter beim Säubern aus dem Piercing. Ich hab keine Schmerzen, es ist gar nicht gerötet und mein Piercer meinte auch es schaut total normal aus. Ich behandle es seit 1 Woche mit Wasserstoffperoxid und antibakterieller Arztseife in der Dusche. Es wird aber irgendwie nicht besser. Ist das eventuell gar nicht Eiter, sondern nur Wundflüssigkeit?

...zur Frage

ist mein frisches bauchnabelpiercing entzündet?(vor 4 tagen gestochen)

Sieht das entzündet aus ?(bild) Es ist ein wenig dick/geschwollen,gerötet, eitert ein gaaaanz kleines bisschen(schleimiges weisses zeug) Und schmerzt ein bisschenbeim drauf drücken :/ das piercing ist aus titan und ich habe es in diesen 4 tagen sehr gut gepflegt. Ist das normal !? Oder entzündet.. wenn ja ? Was kann ich tun, gibt es da salben aus der apotheke oder cremes, bestimmte tipps ? Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Gerötetes bauchnabelpiercing bei über 5 Wochen nach dem stechen

Ich schätze mein bauchnabelpiercing hat sich entzündet. Nachdem es die ersten 2 Wochen gerötet war, dachte eigentlich es ist gut, da die Rötung abgeklungen war und alles total normal aus. Letzte Woche war es auf einmal wieder leicht gerötet.. ich schätze das liegt an meinem Workout (natürlich noch kein bauchmuskeltraining) 😕 Daraufhin hab ich mir dann Tyrosur geholt. Ich säubere mein Piercing mit octenisept und danach trage ich mit einem wattestäbchen Tyrosur auf. Dies verwende ich seit vorgestern. Das Piercing is am Stichkanal bei der oberen Kugel gerötet und tut bei Berührung beim säubern etwas weh. Kein Eiter. Muss ich mir sorgen machen?

...zur Frage

Mein Bauchnabel Piercing ist gerötet/entzündet. Wie bekomme ich das weg?

Hallo, ich habe mir vor ungefähr 2 einhalb Monaten einen Bauchnabelpiercing stechen lassen. Dieser hat sich ziemlich schnell gerötet und schließlich auch entzündet. Ich habe die Entzündung mit Betaisodona Salbe behandelt und die Entzündung ging weg. Allerdings ist die rötung nicht komplett weg gegangen . Meine Frage ist nun, womit kriege ich diese rötung weg ohne die Salbe weiter verwenden zu müssen?

...zur Frage

Ist eine gelbe Kruste bei einem Nasenpiercing normal?

Hallo! Ich habe mir vor einer Woche ein Nasenpiercing (Nostril) stechen lassen. Mein Piercer sagte, dass ich den Grind mit einem Wattestäbchen entfernen und die Wunde desinfizieren soll. Am ersten Tag hatte ich logischerweise einen Grind, in den darauffolgenden Tagen nicht mehr. Das Piercing konnte ich immer problemlos drehen, auch ohne Reinigung. Seit gestern aber befindet sich an dem Einstichloch eine gelbliche Kruste, mein Piercing fühlt sich ein wenig verklebt an und lässt sich erst nach dem Waschen und Reinigen drehen. Es tut nicht weh, außer, wenn die Kruste nicht vollständig entfernt ist und ich vorher schon das Piercing drehe. Ich habe gelesen, dass eine gelbe Kruste normal ist, aber mich wundert es, dass diese erst jetzt entsteht. Ich reinige mein Piercing zwei- bis dreimal am Tag und desinfiziere es. Sollte ich mir wegen der Kruste sorgen machen, weil es vielleicht entzündet ist, oder ist das wirklich üblich so?

...zur Frage

ist es entzündet mein Piercing?

hallo :) ich habe mein bauchnabelpiercing jetzt eine Woche und es tut weh und sieht so aus ist es entzündet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?