Bauchnabel nach außen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Kindesalter kommt es oft vor dass der Nabel nach außen vorgewölbt ist. Meist ist es völlig harmlos und oft verwächst sich das noch etwa bis zum Beginn der Pubertät (10-12 Jahre), danach eher selten. Grund für die Vorwölbung ist in den meisten Fällen ein sog. Nabelbruch (meist angeborene Lücke in der Muskulatur um den Nabel), der auch selten operiert aber doch regelmäßig untersucht werden sollte; selten besteht auch ein meist harmloser Hautnabel, bei dem der Nabel mit der umliegenden Haut verwachsen ist; das kann aber nur ein Arzt bei der Untersuchung feststellen.

Solange Du keine Beschwerden und Schmerzen im Bereich vom Nabel hast und sich dein Nabel nicht weiter und praller vorwölbt, muss keine Behandlung erfolgen. Sollten aber Beschwerden auftreten dann bitte unbedingt sofort zum Arzt. Ansonsten empfehle ich in deinem Alter, dass Deine Eltern mit Dir regelmäßig zum Kinderarzt zur ganzkörperlichen Untersuchung gehen und im Rahmen dieser auch Dein Nabel auf einen Nabelbruch untersucht wird.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal. In der Regel ist er innen, aber es kommt auch nicht selten vor das er außen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?