Bauchnabel entzündet?

 - (Gesundheit und Medizin, Bauchnabel)

Warst Du damit mal beim Arzt?

Nein da es von alleine immer wieder weggeht. terminlich ist zurzeit jeder Arzt eine Katastrophe. +Arbeitszeiten machen die meisten Ärzte unmöglich zu besuchen

7 Antworten

Es wurde aber bewiesen, dass der Bauchnabel am meisten Bakterien hat. Also entstehen auch im Bauchnabel unangenehme Gerüche. Das ist wie mit dem Schweiß unter den Armen. Wenn man frisch schwitzt, riecht es nicht. Aber nach einigen Stunden bilden sich Bakterien und dann riecht man auch unangenehm bis hin zu sehr unangenehm. Aber dein Bauchnabel sieht entzündet aus. Liebe Grüße 😊

Dies ist meist eine bakterielle Infektion..Deshalb..muss sie antibiotisch behandelt werden, da sonst schwere Komplikationen auftreten können. Deshalb hättest Du Sich bereitsbei den ersten Anzeichen einer Nabelentzündung an einen Arzt wenden sollen. Ich hoffe für Dich, dass Du es jetzt tust und Dich einer antibiotischen Therapie unterziehst.

Du musst Du nicht so lange warten. Hausärzte verschreiben auch schon was auf Anfrage, insbesondere, da Dein Problem doch schon länger anhält.

Du wirst zum arzt müssen eine derartige Entzündung kann nach innen zu den Organen wachsen oder zum nabelbruch führen sehr unangenehm.. morgen früh Arzt dann bist du halt mal später bei der Arbeit Gesundheit geht vor

So war das bei meinem Kumpel auch mal, er war allerdings sehr dick. Hört sich jetzt komisch an, aber ich sollte an seinem Nabel lexxen. Da er sagte der Speichel desinfiziert. Nach ner Weile war er nicht mehr rot bez muffig. Sein Nabel war sehr tief. Aber vielleicht findest ja noch andere Vorschläge. Gute Besserung 😋

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?