Bauchmuskeltraining, unglaubliche Nackenanspannung aber nichts bei den Bauchmuskeln zu spüren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß ja nicht, was Du für Übungen machst:

Versuche mal folgendes:

1. Rückenlage: Beine gestreckt nach oben, jetzt Beckenheben bis nichts mehr geht

2. Im Hang: Gestreckte Beine heben, Füße berühren die Stange, an der Du hängt

3. Im Stütz: Gestreckte Beine in die Waagerechte heben so oft es geht

4. Sollten 2 und 3 zu schwer sein, Beine anwinkeln

5. Plank statisch halten

6. Plankvariationen

- Bein im Wechsel heben

- Hand berührt im Wechsel einen vor Dir liegenden Ball

- Du machst beides gleichzeitig

7. Pos. 5 und 6 kannst Du weiter destabilisieren, indem Du die Ellenbogen auf eine unstabile Unterlage setzt.

Vergiß Situps!

Günter


Dann konzentrier dich halt bewusst auf den Bauch...ich kann selbst im Liegen jeden beliebigen Muskel anspannen, sogar die am Mund zum Lächeln

Füße wo einhängen oder die Bauchmuskeln mit Beinheben trainieren.

Das du es falsch machst ist klar. Wo dein Fehler liegt, keine Ahnung. Ich weiß weder welche Übungen du machst, noch wie genau du sie machst.

Uebungen.ws geht ua auch auf Fehler ein. Trainer oder Trainingsbuddy wären auch gute Ansprechpartner. Die sehen, was du machst. 

Was möchtest Du wissen?