Bauchmuskeltraining jeden Tag - Wrong or Okay?

7 Antworten

Ich kann nur sagen: Schaden tuts nicht nur muss halt nicht unbedingt was bringen. Allerdings ist es auch bei Muskelkater so, dass wenn du dann trotzdem weiter trainierst, dass das Limit an dem du Muskelkater bekommst hochgesetzt wird. Demnach kannst du deine Kraft so durch leichtes Training bei Muskelkater steigern. Wenn du aber Erfolge sehen willst, dann musst du mehr Sätze machen und nicht immer das gleiche.

Nein das kannst du nicht, wenn du einen Erfolg erzielen willst dann solltest du einen Tag pausieren, jeder Muskel egal ob Bauch ,Rücken Trizep usw.muss sich regenerieren, erst so kann er wachsen. Wenn du jeden Tag Bauchmuskeln trainierst dann hat der Muskel keine Zeit zur regeneration und kann auch nicht wachsen .Du übertrainierst deinen Muskel somit.Glaube mir ich trainiere schon seit 20 Jahren Kampfsport und weiss es wirklich.Jedoch würde ich Dir raten etwas mehr Sätze zu machen ,wie gesagt aber nur jeden 2.Tag, z.b. 4 Sätze a 20 , aber egal wieviel du machst immer einen Tag Pausieren und nochmal; egal welcher Muskel trainiert wird jeder Muskel braucht regenerations zeit.

nachdem du sagst das du in einem fitnesstudio bist warum frägst du dort nicht nach um auch abzusprechen was deine vorstellungen von den übungen sind etc. die können/sollten auskunft wissen, aber ich selbst lasse auch immer 1-2 tage aus und gehe joggen oder wechsel einfach durch, aber mir geht es einfach nur drum etwas für meinen körper zu tun und nicht um 6pack etc. zu erreichen ;-)

ist okay so, ist ja nicht so viel 3 x 15 crunches. im prinzip ist es so: je härter du trainierst, desto länger brauchst du pause. wenn du also zB. 300 crunches machst, dann brauchst du 2 tag pause. aber 45 pro tag sind okay.

dann lass die crunches einen tag weg und geht stadttdessen joggen oder so. man sollte einen tag pause lassen damit der muskel sich ausruht und wachsen kann.

Nein, nicht bei der Bauchmuskulatur!

0

Was möchtest Du wissen?