bauchmuskeln trotz bauchspeck?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ob man Bauchmuskeln trainieren kann hängt nur von Genetik und Trainingsqualität ab, nicht von der Figur.

geht der speck dann weg oder sind untendrunter die muskeln?

Der Speck geht dann nicht weg aber darunter bilden sich die Muskeln.

Genau ??? Zunächst ist es allgemein Fakt dass man schon durch Muskelaufbau Fett verliert. Es ist zudem so, dass es einen Nachbrenneffekt gibt und Muskeln als mächtige Fabrik im Körper eh permanent Kalorien fressen. 

Aber dass mit sit-ups und Bauchfett funktioniert nicht. Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kaum Fett ab. Schon gar nicht nur am Bauch. Warum das so ist?

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Der Kalorienverbrauch orientiert sich daran wie viel Arbeit im physikalischen Sinne man verrichtet. Arbeit ist das Skalarprodukt aus Kraft und Weg. Bei sit-ups wird nur eine relativ kleine Masse einen relativ kurzen Weg bewegt. 

Auf dem Laufband oder beim Joggen bewegst Du permanent Dein gesamtes Körpergewicht über längere Strecken - mal als Vergleich.Wo man Fett bei Aktivitäten wie Sport abbaut hängt nie davon ab welcher Körperteil bewegt wird. Es gibt da keinen kausalen Zusammenhang.

Ergo : Durch sit-ups verlierst Du wenig Fett irgendwo am Körper.

Schönes W. E.

Die Muskulatur befindet sich NICHT im Speck, sondern drunter! Schaust Du manchmal im TV diese Sendungen, wo die Leute so furchtbar fett sind und sterben, wenn sie nichts dagegen unternehmen? Sie müssen ihre Ernährung umstellen und viel Bewegung/Sport machen!

Wenn man am Ball bleibt, Süßes und Fastfood usw. sein lässt, dabei trainiert, geht mit der Zeit das Fett weg! Ausgewogen und gesund Rohkost essen und fettes Fleisch und anderes sein lassen. Es gibt ausreichend Bücher über Gerichte..

Muskeln baut man mit Trainung und der richtigen Ernährung auf, dabei ist es egal wie groß dein Kfa am Anfang ist.
Wenn du z.b. 2, kg pures Fett am Bauch hast sieht man diesen Muskelaufbau nur eben nicht / nicht so gut als hättest du nur 200g Fett dort

Heißt für dich. Du musst nicht erst spindeldür werden, sondern kannst auch erst trainieren und zunehmen.
Und wenn du eine gewisse Masse aufgebaut hast, musst du um das Fett, was du beim Aufbauen eben mit aufbaust, wieder zu verlieren.
Dazu braucht es dann auch Training und die richtige Ernährung

Was möchtest Du wissen?