Bauchmuskeln trainieren -> rückenmuskulatur stärken

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht solltest du dein Training aufsplitten, also an verschiedenen Tagen. wenn du zuviele Muskelgruppen an einem Tag trainierst hast du entweder nicht genug Power für die letzeren oder du trainierst nicht hart genug. Versuch z.B. Trizeps/Brust, Bizeps/Rücken, Bauch/unterer Rücken,,usw aufzuteilen. Bringt mehr. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also für den rücken würde ich mich flach mit dem bauch auf den boden legen und dann oberkörper und beine in die luft strecken. dabei aber immer die spannung halten.

oder du legst dich mit dem rücken auf den boden und streckst die beine etwa 30° in die luft. auch hier wieder die spannung halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.auf ernährung achten, viele ballaststoffe !....2.trainier immer abwechselnd, also z.b. ein tag nur oberkörper und ein tag nur beine. denn die einzelnen muskeln brauchen mindestens 48 stunden pause, damit sie sich aufbauen können...3. hier noch die superman-übung: sehr gut geeignet für die rückenmuskulatur http://mhstatic.de/fm/1/thumbnails/Fitness_Lexikon_Uebung_236a.jpg.2410061.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?