Bauchmuskel training für zuhause wie lange dauert es?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also dabei musst du auf ein paar Sachen achten : erstens musst du regelmäßiges und gutes Training machen. Trainiere am besten 3× in der Woche , du kannst mit 5min anfangen und dich dann steigern. Zweitens: Selbst wenn du eigentlich schon eine gute Bauchmuskulstur hast , wird sie auch erst herausstechen wenn du dein Gewicht genug senkst , sodass nicht das ganze Sixpack von Fett überdeckt wird. Drittens: Nicht nur stumpfe Situps! Es ist wichtig , dass du alle Bauchmuskeln mit mindestens 5 verschiedenen Übungen trainierst.
Viertens: Nicht nur Bauchmuskeltraining. Mache auch Cardio (=Ausdauer) Training , dann nimmst du schneller an Fett ab und an Muskeln an.

Männer nehmen in der regel sehr viel schneller ab als Frauen, und manche Männer entwickeln schneller Muskeln , manche Frauen verlieren schnellet Kilos usw , deshalb lässt sich nicht genau festlegen wie lange es tatsächlich dauern wird. 2-3 monate sind allerdings garnicht so unrealistisch. Wichtig ist auf jedenfall ist es wichtig , dass du das ganze diszipliniert durchziehst , regelmäßig Trainierst und auf deine Ernährung achtest.
Ich bin jetzt natürlich kein Fitness Coach , deshalb empfehlen ich dir ,dir verschiedene Diät Arten anzusehen und dir eine Trainingsapp wie Tägliches Bauchmuskeltraining oder Freeletics runterlädst. Ausserdem wäre es gut wenn du angängst irgendeine Sportart Privat oder in Kursen auszuüben(ksnn auch nur Joggen sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ewig!
Mach nur 3 mal in der Woche für 1 Stunde ein Ganzkörperworkout(viel effektiver!)(YouTube Kanal von Veronica Gerritzen )
Dann klappt es in so 2-3 Monaten. Es sei denn dein Körperfettanteil ist über 10%... Dann dauert es länger
Berechne deinen mal am Handy :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spielen viele Faktoren eine Rolle.
KFA, Trainingsintensität, Ernährung, Regeneration,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jshutup664
29.06.2016, 19:35

endlich mal eine Kompetente Antwort danke !

0

1. ermittle deinen Tagesumsatz an kalorien (viele solche rechner online)

2. fahre ein Kaloriendefizit von 200-500 kcal.

3. tracke dafür die nahrung die du deinem Körper zuführst dafür gibt es apps wie Lifesum etc.

4. verstehe das ein sixpack ironischer weise nicht von hartem sixpack training kommt (zumindest nicht größtenteils)

5. Habe spaß auf dem weg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

kommt drauf an wie lange und welche Übungen du machst. 50 % entscheiden aber die Ernährung. Wenn alles 100 %ig passt dann würde ich auf 1 Jahr tippen. Und denk dran: NUR alle 2 Tage trainieren am anderen Tag Ausdauertraining, bspw. Joggen

MFG Niclas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jshutup664
29.06.2016, 18:05

Die Ernährung ist nicht 50% entscheidend sondern 100%, und 1 Jahr ist wirklich zu lang (5 monate je nach KFA) Ausdauertraining ist ebenfalls nicht besonders effektiv bei der verbrennung von Körperfett wie neue Studien belegen. An deiner Stelle würde ich noch mal überlegen ob ich genug qualifiziert für eine Antwort in diesem Bereich bin. Mfg

0
Kommentar von ahmet852
29.06.2016, 18:09

Kann man auch anstatt Joggen fahrrad fahren? ich fahre Montag-Freitag zur schule hin und zurück mit Fahrrad und mit Straßenbahn dauert es 40 min bis zur Schule 

0

Was möchtest Du wissen?