Bauchkraempfe/Antibiotika/Krankenhaus

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

es ist immer sehr schwierig Diagnosen zu machen wenn man die Person nicht gesehen hat. Daher kann ich nur Vermutungen anstellen. Ich würde am ehesten auf eine Colitis tippen. Deshalb auch das Antibiotika. Medikamente die explizit ein Erbrechen auslösen sind mir nicht geläufig und gibt es auch nicht. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Wenn ihr beide euch gut versteht rede einfach noch mal mit ihm und sage ihm dass du dir sorgen machst etc. Evtl wird er sich öffnen. Aber du musst bedenken, für viele Menschen ist das Thema Ausscheidung ein Tabuthema über das nicht gerne geredet wird. Wünsche dir noch einen schönen Abend.

Was möchtest Du wissen?