Bauchkrämpfe und Übelkeit? Brauche dringend Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du die beschriebenen Beschwerden schon mehrere Wochen lang hast, dann mußt du dringend etwas unternehmen. 

Hast du ein Stuhlprobe abgegeben und untersuchen lassen? Dein Körper wird durch Bauchkrämpfe extrem geschwächt. 

Welche Tabletten nimmt du ein? Vielleicht lindern die Medikamente deine Krämpfe, aber sie könnten sogar daran beteiligt sein, dass deine Beschwerden nicht aufhören.

In manchen Krankenhäusern gibt es  ein  "Bauch-Zentrum". Laß dich von deinem Hausarzt dorthin überweisen. Du solltest die Sache nicht auf die leichte Schulter nehmen. Lass dich nicht abwimmeln, sondern suche gezielt nach einer Lösung.

Viel Glück !

Wenn die Ärzte nichts finden konnten, solltest du auch mal einen Psychotherapeuten ansprechen. Solche Probleme (Stress, Depressionen, etc.) können, vor Allem in der Pubertät, zu diesen Problemen führen ^^

Eine Ernährungsumstellung wäre auch ein Versuch

1

Was möchtest Du wissen?