Bauchkrämpfe und Atemschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich Blähungen. Erstmal was aus der Apotheke versuchen. Das kann ganz tierisch schmerzen. Wenn Du leicht nervös wirst, pumpst Du zuviel Luft in den Bauch. Wärmeflasche und Bauchmassage hilft auch. Google mal nach Bauchmassage. Kümmeltee hilft auch. Oder hinlegen und mit den Beinen "Fahrrad fahren". Wenn alles nicht hilft, zum Arzt.

FibiBohne 20.03.2012, 09:04

hmm okay... Atemschmerzen von Blähungen? naja nervös war ich nicht, ich lag im und schaute TV.

was ich dagegen tun kan, weiss ich, aber ich wüsste gerne wovon es kommt.

0
FlyingCarpet 21.03.2012, 23:15
@FibiBohne

Das kommt meist einige Stunden später. Luft sammelt sich im Bauch, die Lungen können sich nicht mehr richtig ausbreiten, das Zwerchfell wird eingeklemmt. Man kann sich nicht mehr schmerzfrei in der Hüfte drehen und nicht mehr richtig tief durchatmen weil im wahrsten Sinne des Wortes kein Platz mehr da ist. Fühlt sich an wie Seitenstechen und kann auch zu Schmerzen im Brustkorb führen. Ich habe es immer am Tag nach dem Sport, Tanzuntericht, wenn ich über 90 Minuten Takte laut einzählen musste. Zu viel Luft geschluckt. Passiert auch, wenn man viel und schnell geredet hat. Man merkt es auch, wenn man mit der Hand auf die Seiten des Bauchs klopft und es sich anhört wie eine Bongo-Trommel. Der Schmerz kommt, wenn man gemütlich im Bett liegt, oder auf dem Sofa. Bewegung wäre dann gut, aber wenn es so weh tut, nicht so nehme ich immer was ein. Bewegen mag ich mich dann nicht.

0

wie sieht deine ernährung aus?...bist du auf einer diät?...

FibiBohne 20.03.2012, 09:03

Meine Ernährung... ziemlich normal würd ich sagen. nein auf einer Diät bin ich nicht. Es ist aber mehrmals nach dem Essen aufgetreten, in Zeitabständen nach dem Essen vom 30 Minuten bis 2 Stunden. Bin momentan dabei eine Liste zu machen, wann die Schmerzen kommen, wie viel Zeit vergangen ist seit ich was gegessen hab und was ich gegesen hab.

0
rovercraft 20.03.2012, 10:09
@FibiBohne

das ist eine gute vorangehensweise...tipp: milch/produkte sind bekannt für bauchschmerzen/krämpfe...

0

Was möchtest Du wissen?