Bauchfett weg nach Gewichtsabnahme?

...komplette Frage anzeigen Frontal - (Gesundheit, Sport, abnehmen) Profil - (Gesundheit, Sport, abnehmen)

9 Antworten

Größtes Kompliment erstmal, dass du das geschafft hast, dich mit ganzer Disziplin von so viel Gewicht zu trennen! Das ist 'ne echte Leistung :-)

Ein Cousin von mir liess sich vor knapp einem Jahr all die übrigen Hautlappen operativ entfernen, und das hat immens viel gebracht. Er wog ca. 150 kg, und nun ist es fast die Hälfte dessen. Auf lange Sicht wirst du kaum um diese Op herumkommen, fürchte ich. LG jayjay22 ;)

Erstmal Respekt für die Leistung. 

Ich selbst habe zwar keine Erfahrung mit so etwas aber vielleicht kann dir da ein Arzt mehr zu sagen. Selbst wenn es nur der Hausarzt ist. Der hat bestimmt irgendwie eine Idee oder sonstiges auf Lager. Fragen kostet ja nichts.

http://www.dr-boorboor.de/beautyguide/schlaffer-bauch-nach-gewichtsabnahme-was-tun/

https://www.medizinpopulaer.at/archiv/seele-sein/details/article/schlank-aber-schlaff.html

https://bessergesundleben.de/schlaffe-haut-nach-dem-abnehmen-tun/

Möglicherweise hilft ja etwas davon, wobei es bei dir ja schon ein etwas schwierigerer Fall ist. Von daher gibt es da ja keine Garantie. Vielleicht musst auch einfach eine längere Zeit warten und die Haut bildet sich dann noch ein ganzes Stück von selbst zurück, da du ja noch jung bist.

Ein großes Kompliment an dich, dass du so willensstark bist.

Ich kenne mich damit nicht wirklich aus. Ich kann dir nur sagen was ich aus dem bauch heraus tun würde an deiner stelle.

Das das jetzt son bisschen schlaff ist liegt daran dass du schnell viel Gewicht verloren hast. Deine haut kam halt mich dem Verlust der überschüssigen Funde nicht mit.

Um dem entgegen zu wirken Wurde ich Sachen zur strafung der haut verwenden. Wie Öle die Frauen bei der Schwangerschaft für ihren bauch verwenden damit das Gewebe gestärkt wird. Es gibt bestimmt auch noch andere Produkte zur Straffung, hör dich einfach mal um. Wichtig ist es aufjedenfall der haut Feuchtigkeit zu geben. Dazu würde ich fetthaltige cremes verwenden. Nichts anderes tut man ja um falten zu straffen. Die haut wird im Gesicht glatt, weil vorher halt fett gefehlt hat.

Zusätzlich rate ich die wie jeder andere bestiktm auch genügend Wasser zu trinken.

Aber am wichtigsten ist Sport zur strafung, hier kommst du nicht drum rum.

Natürlich ganzkörper Training mit Fokus auf bauch. Dabei solltest du nivht deinen rücken vergessen, weil bauch und ruckenr Gegenspieler sind.

Bleib dran und vergiss nicht dein Ziel. Dann schaffst du das.

Immer schön eincremen :)

Respekt erstmal!

Du hast aber immer noch relativ viel Fett. Am besten du ziehst es noch weiter durch und senkst deinen Körperfettanteil. Je nachdem wie schlimm es dann aussieht, kommst du an einer OP nicht vorbei. Du solltest aber den Weg über die Krankenkasse eingehen, evtl. bekommst du die OP bezahlt

Normalerweise werden solche Operationen nicht mehr von der Krankenkasse übernommen.

Aber es gibt Ausnahmen. Du bist noch sehr jung, hast viel abgenommen ( meinen Glückwunsch dazu).

Geh zu deinem Hausarzt und besprich das mit ihm. Möglicherweise brauchst du dazu einen Psychologen, der dir bescheinigen kann, daß du unter dieser Situation mit der Haut leidest. 

Finde ich super das du das geschafft hast. Würde aber trotzdem noch etwas abnehmen.

Ich kenne mich da nicht super aus, aber ich denke es wird schwierig das die Haut wieder vollkommen straff wird.

Ich Gratuliere dir zu deinem Erfolg!!

Sobald du deinen BMI auf 20 -19 - (unterstützend mit Bauch Training) -hast wird sich auch das Gewebe rund um den Bauch straffen. Auf dem Bild ist zu erkennen das es sich um keine Schlaffe Haut handelt sonder eher immer noch Fett dahinter verbirgt. Den Schlaffe Haut ist dünn wie Pergament im vergleich zum Fett Gewebe.  

Du muss dich nicht operieren lassen. Mit Gymnastik schaffst es  locker dass die Haut wieder spannt. Du bist sehr jung und die Haut hat noch viel Elastizität. Hut ab vor deiner Leistung !!! 

Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Abnahme,

da du noch jung bist,besteht sicherlich die Möglichkeit den Bauch wieder straff zu bekommen,aber das wird harte Arbeit sein.

Viel Sport,am besten Schwimmen (trainiert den ganzen Körper),viel Krafttraining und (auch wenns schwer fällt),noch ein paar Kilos verlieren.

Ich dümpel selber gerade bei 94 Kilo nach 2 Schwangerschaften und weiß wie unglaublich schwer das ist.

Aber schakkaaaa wir schaffen das! :-)

Was möchtest Du wissen?