Bauchfett verlieren ohne abzunehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich schließe mich hier dem anderen Kommentar an. In erster Linie ist hier eine Ernährungsumstellung am sinnvollsten. Vielleicht auch mal an Intervallfasten denken, also zum Beispiel mit dem 16/8 Prinzip. D.h. in 16 Stunden nichts essen und in den 8 Stunden zwei normale Mahlzeiten zu sich nehmen. Natürlich darauf achten gute Zutaten zu verwenden, fast food und Transfette vermeiden und dazu natürlich Bewegung und Sport.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Es wäre wichtig das du einfach deine Essgewohnheiten etwas einschränkst und dann baust du darauf auf und kannst z. b. ganz einfache sport Übungen mache wie Liegestütze und so weiter.

Wenn du das tust wirst du wahrscheinlich abnehmen aber das kannst du wieder aufbauen mit muskeln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?