Bauchfett aber trotzdem total dünn...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie groß und schwer bist Du denn? Gegen Fett hilft eigentlich nur abnehmen. Mancnhaml - wenn man schlank ist, macht 1kg schon eine Menge aus, Besonders direkt am Bauch Und 1kg weniger schadet Dir sicher nicht.

Hallo,ich hatte auch mal Untergewicht,49 kg,bin 175 cm groß,aber immer einen Kugelbauch.Ich bin zum Arzt,der hat dann Ultraschall gemacht und gelacht.Mein Bauch war und ist heute noch voller Luft.Das macht einen kugelrunden Bauch.da helfen keine Übungen,keine Medikamente,die auf dem Markt sind.Sport einfache Übungen,wie Kniebeuge,oder langsames Joggen führen dazu,das die Luft vor übergehend abgeht.aber,sie kommt wieder.Mir wurde gesagt,das ist eine Volkskrankheit,durch Lebensmittel bedingt,vor allem,jede 2,Frau hat zu viel Luft im Darm,oder in der Bauchhöhle.Man könnte nicht viel dagegen tun.Damit müssen Sie leben,das waren die Schlußworte des Arztes.Ich gehe davon aus,das es bei Dir ähnlich ist,da er mir sagte,ihr dürren Frauen seid noch viel mehr davon betroffen.Nett,nicht wahr?!!?Liebe Grüße

Mir geht es ganz gleich ... und ich glaube auch, dass es eher "aufgebläht" ist ... auch wenn du es nicht merkst. Aber man sollte noch viel mehr Gemüse und andere gesunde Dinge essen, dann wird der Bauch flach. ZB Sauerkraut ist sehr gesund und bringt die Verdauung in Schwung.

Man kann nicht gezielt an bestimmen Zonen Fett abbauen, das ist ein Mythos. Ich schätze mal, du bist eher aufgebläht. Vielleicht hast du eine Nahrungsmittelunverträglichkeit o.ä.

geht nicht, ist biologisch bedingt und soll da bleiben.

Was möchtest Du wissen?