Bauchett?

...komplette Frage anzeigen Mein Bauch :(    Auf diesem Bild sieht er sogar noch ok aus... - (abnehmen, fett, übergewicht)

5 Antworten

Hallo Lisa! Du solltest schon etwas tun. Diäten machen da keinen Sinn und sind mit 14 eher gefährlich. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Jo-Jo. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Sport.

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Auch bei You Tube.

Oder Workouts wie dieses :

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Aber man kann nicht nur am Bauch abnehmen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Also dein Bauchfettanteil dürfte hoch sein. Je mehr Speck sich dran ansammelt, desto mehr Fett wirst du auch haben. Ein viel zu dicker Bauch und etwas prallere Brüste könnten immer ein Anzeichen auf einen hohen Bauchfettanteil sein. Aber trau dich ruhig deinen Arzt zu fragen, der wird dir das sicher ohne Bemerkungen gut beantworten können.

Dein Bauch sieht genauso aus wie meiner. Genauso dick und speckig. (Ist nicht böse gemeint). Mein Bauch hat nämlich auch genau so eine Form. Dürfte ich ihn an eine meiner Fragen anhängen so als Beispiel wie mein Bauch aussieht? Lg Sarah

übergewicht und viel bauchfett kann auf dauer gesundheitsschädlich sein, ja.

dehnungsstreifen gehen mit einem öl weg, das du in der apotheke bekommst, ist was für schwangere weil die diese streifen ja auch am bauch bekommen. :-)

bei der ernährung ist zucker ein riesen problem, nicht 'nur' fett. reduziere zuckerhaltige lebensmittel die du isst/trinkst und abends am besten keine kcal :-)

alte essens-weisheit: morgens wie ein kaiser, mittags wie ein könig, abends wie ein bettler.

ich mache grad dasselbe durch, ich wünsche dir viel erfolg ! ♥

Hey Lisa

Ich hatte vor ca. 4 Jahren auch übergewicht. Durch eine komplette umstellung meiner Ernährung hatte ich nach ca. einem Jahr wieder Normalgewicht, damals ging ich auch noch oft schwimmen, was mir sehr half! Natürlich muss ich da auch noch sagen, dass ich in der Zeit viel gewachsen bin und es dadurch noch leichter war.

Jetzt wiege ich bei einer Grösse von 158cm ca. 48kg. Damit bin ich zufrieden, beginne aber ab Montag wieder an Sport zu machen um Muskeln aufzubauen. Da werde ich bestimmt wieder schwimmen, Fahrrad fahren (am Gerät), Workout und zusätzlich Ausdauer. Springseilen ist da auch sehr hilfreich.

Das mit dem Bauchfett kann ich dir leider nicht beantworten, aber im Internet findest du bestimmt etwas! Aber das wichtige ist, sehe ein das du abnehmen musst, vor allem musst du Spass daran haben und das tollste ist, wenn du eine gesunde Ernährung haben willst, kannst du viele neue Gerichte selber kochen. Gesundes essen mit vielen Lebensmitteln ist total schön (finde ich) und man merkt richtig wie gut es einem tut.

FastFood esse ich nur noch ganz selten und Süssigkeiten (ausser Schoki) gar nicht mehr. Dazu viel Wasser trinken und auf Süssgetränke verzichten, die sind nämlich sowiso ungesund!

Was möchtest Du wissen?