Bauche ich rasierschaum für den intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du deine Haare mit einer Rasierklinge entfernst, brauchst du zwar nicht unbedingt Rasierschaum, ein Shampoo tut es zwar auch, aber der Rasierschaum ist so entwickelt, dass er die Haut entlastet, dass sie sich nicht entzündet und dass es möglichst keine Pickel gibt. Wenn sich deine Haut an die Rasur gewöhnt hat, kannst du auch darauf verzichten und dich nur mit Wasser und einer guten Klinge rasieren. Hinterher solltest du dann aber die Haut  mit Babyöl oder Babypuder einreiben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rasierschaum oder mit Shampoo einschäumen. Das schont die Haut und das Ergebnis wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shampoo unter der Dusche genügt meist völlig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm den sensitiven normalen Rasierschaum, der ist super !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist besser mir Rasierschaum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axideo
12.02.2016, 19:13

Mit Rasierschaum

0

Kommt auf die Rasierklingen drauf an was du da so benutzt, es gibt ja welche die haben ein Sicherheitsserum so zeugs da drinn und des is dann sozusagen der ersatz zu dem Rasierschaum. Wenn du aber son 1-mal Rasierer hast dann würde ich Rasierschaum benutzen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonas505
12.02.2016, 19:14

Ich nehm einfach den rasierer der bei uns schon ewig in der dusche liegt

0

Brauchst du nicht aber kannst du machen, dann ist die haut nicht so gereizt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonas505
12.02.2016, 19:13

Also funktionierts auch ohne

0
Kommentar von NoNameAvible
12.02.2016, 20:13

Yo ist aber nicht empfelenswert

0
Kommentar von NoNameAvible
12.02.2016, 20:17

ist halt besser sonst juckt es hinterher und man bekommt pickel (spreche aus erfahrung....)

0

Was möchtest Du wissen?