bauchbeschwerden + durchfall

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun da hast Du wahrscheinlich etwas Falsches gegessen. In der Türkei holt man sich leicht Enterokokken, die solche Beschwerden machen können.
Besonders unangenehm habe ich in Erinnerung, als uns das Benzin ausgegangen war und wir 30 km zur nächsten Tankstelle in Erba laufen mussten, während ich eigentlich alle km ins Gebüsch musste, nur ein solches gab es nicht.
Da sich die Straße als unbefahrbar erwies, hat uns auch niemand mitnehmen können, was uns schließlich aber nützte, denn nun wussten wir, dass wir umkehren mussten.
Heute würde ich nicht mehr ohne Uzara in die Türkei fahren. Von Iberogast habe ich nur selten Nützliches gesehen.

Vielleicht hast du tatsächlich etwas gegessen, das du nicht vertragen hast. Allerdings ist es dann ungewöhnlich, dass die Beschwerden tagelang anhalten. Ganz ehrlich, ich würde auch sagen: einfach mal zum Arzt gehen. Denn im schlimmsten Fall kann es eine Darmverschlingung oder ähnliches sein. Da sollte man dann nicht selbst dran rumdoktern.

Das kann natürlich alles mögliche sein. Manchmal fängt man sich was ein und hat dann ein paar Tage lang Probleme, vor allem im Urlaub. Ich würde noch bisschen abwarten und wenn es dann nicht besser wird mal zum Arzt gehen.

Hallo, gehe morgen gleich zum Arzt und lasse dir den Stuhl nachsehen. Das wäre das beste. Mache dir eine Reissuppe,oder Kamilientee mit Zwieback enlastet den Darm auch. Gute Besserung,

Da hilft nur Geduld, ist eine Bauchgrippe. Ansonsten bekommst du in der Apotheke gute Mittel gegen Durchfall.

Was möchtest Du wissen?