Bauchaortenaneurysma mit 21?

6 Antworten

Google hat mich nun ziemlich beunruhigt

Und deswegen ist Google eine ziemlich schlechte Anlaufstelle, wenn man ein medizinisches Problem hat. Denn, was schreibt man, wenn man will dass es gelesen wird? Genau: Die Horrorgeschichten. Denn etwas, das harmlos ist, interessiert keinen, also wirds auch nicht geschrieben. Ist genauso wie mit Online-Rezensionen: Wer was zu meckern hat, schreibts auf... wers toll fand, hat keinen Grund was aufzuschreiben. Das Negative springt dem Menschen allgemein deutlicher ins Auge.

Wenn du schon beim Googlen bist, such dir mal ein Bild über unser Gefäßsystem raus. Was stellst du fest? Die Aorta biegt nach unten ab und geht als Bauchaorta ziemlich mittig bis unterhalb vom Bauchnabel, wo sie sich dann in die Oberschenkeläste teilt. Und die Aorta pulsiert natürlich mitm Puls. Bei normalgewichtigen Menschen dürfte die Schicht aus Organen, Bauchmuskeln und Fett so dick sein, dass man das nicht wirklich ertasten kann... wenn du jetzt aber tatsächlich gertenschlank bist, kann ichs mir gut vorstellen dass du das ertasten kannst.

(Alternativ kannst du auch mitm Daumen tasten... dann hat sogar dein Küchentisch nen Puls^^)

Die Wahrscheinlichkeit, mit 21 ein Aortenaneurisma zu haben, ist verschwindend gering. Sicherlich ist das nicht ausgeschlossen... Solltest du tatsächlich in Sorge sein (da wäre mir die Energie viel zu schade... ein risikofreies Leben gibts nicht, und es gibt viel naheliegendere Risiken), mach nen Termin bei deinem Hausarzt.

...Wieso bilden sich hier eigentlich nur so viele Leute Krankheiten - und dazu noch solch schlimmen - ein...?

...Menschen, die schwer und womöglich unheilbar erkranken. Ja, die sind sehr krank.

...Aber man wird das doch nicht automatisch, nur weil man irgendwelche reißerischen Verdachtsdiagnosen im Web liest.

..Google ist sowieso ein schlechter Ratgeber. Wie hier bereits gesagt:

...Bei irgendwelchen Fragen ist immer der behandelnde Arzt erster und direkter Anprechpartner.

...Ausschaltknopf betätigen und gut ist's....

Letztendlich könnte jeder in jedem Alter ein Bauchaortenaneurysma bekommen.

Aber

Es ist absolut unwahrscheinlich und auch das du den Puls spürst oder siehst ist kein Zeichen das es so sein muss. Mach dich nicht verrückt.

Ich rate den Menschen immer vom googlen ab. Mich hat Google einige Jahre meiner Lebenszeit gekostet bis ich eingesehen habe das man durch googlen keinen Arzt ersetzen kann.

Solltest du beunruhigt sein wende dich an deinen Hausarzt. Ich bin mir sicher der wird dich schnell beruhigen können.

Beste Grüße

Puls geht nach Raucherstopp runter?

Ich habe vor ziemlich genau einem Monat mit dem Rauchen aufgehört.
Früher hatte ich immer einen Puls von so 90.
Mittlerweile pendelt er zwischen 65-75.
Und das obwohl ich Übergewichtig bin.
Zudem habe ich nicht lange geraucht nur 2 Jahre. Bin 21.
Ist das normal?

...zur Frage

Herzrasen mit einem puls über 200, was soll ich tun?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und hatte heute als ich aufgestanden bin einen ganz normalen puls wie immer ich habe nichts gespürt. Als ich gegen 11 duschen wollte hat aufeinmal das herzrasen angefangen, die schläge spürte ich schon im Hals. Da ich ein Samsung galaxy s7 habe kann ich meinen puls messen und ich hatte erstmal einen puls von 99 das war schon weit über meinem normalen puls von 75-80 bpm dann hat es nochmal angefangen aber dann richtig ich hatte einen puls von 208 bpm nach etwa einer 3/4 Stunde hörte das herzrasen auf jetzt habe ich einen puls von 88 bpm aber ich spüre die schläge immernoch weil sie ziemlich stark sind.

Danke im voraus

...zur Frage

Spritze gegen trombose?

Guten Abend, wo spritzt ihr euch das heparin/clexane immer? Kann man das auch in der mitte vom Bauch machen? Zb. Unterbauchnabel oder drober? Kann es eigentlich sein das man daxbis zur bauchaorta reinsticht wenn man keine große falte macht? Bei mir ist es immer schwer falten zu machen. Aber die Bauchaorta liegt schon ein stückchen unter der Haut und nicht gleich direkt oder? Freue mich über eure Antworten. Einen schönen Abend lg.

...zur Frage

erkältung / grippaler infekt (schwacher puls , normal?)

hallo, habe gestern ist bei mir eine schwere erkältung ausgebrochen. das hat sich schon letzte woche durch leichten schüttelfrost angekündigt. jetzt hab ich gliederschmerzen, schüttelfrost, husten, schnupfen. nur mir ist aufgefallen dass da durch mein puls schwächer geworden ist. also der puls ist so bei 90 aber ziemlich schwach. also schwer zu erfühlen. ist das normal? ps: davor konnte man ihn immer gut fühlen....

...zur Frage

Puls viel zu hoch?

Hallo leute,

ich bin 15 jahre alt, männlich, werde in fast 1 monat 16, wiege 66kg bin 1,77 groß. Mache kampfsport und fußball (6 mal die woche sport)

mache kein sport im moment weil mein ruhepuls zum beispiel beim sitzen länger schon über 90 manchmal bei 100 liegt. War beim kardiologen vor 2 monaten wegen herzrase war aber alles gut. Was mich stört ist mein hohe puls, habe angst wenn ich wieder intensiv sport mache das mein herz stehen bleibt

ist das kopfsache ? Weil das doch nicht normal ist ein ruhepuls über 90.

...zur Frage

Ist der Puls beim gehen zu hoch?

Hallo.

Wenn ich normal langsam spazieren gehe habe ich manchmal einen puls von 120. Ist das nicht zu viel? Ich spüre den Puls zwar nicht, weiß es aber, weil ich Angstpatientin bin u. dadurch den Puls überprüfe...das hab ich mir so an gewöhnt, dass ich es auch mache wenn es mir gut geht. Also versteht mich jetzt nicht falsch, ich rede von dem puls beim spazieren gehen, wenn es mir gut geht.

Danke für eure Antworten.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?