Bauch trotz Normalgewichts?

4 Antworten

Hallo!  17.6 - bedeutet Normalgewicht aber knapp über dem Untergewicht - und 10 kg unter dem Idealgewicht. Wie FlyingCarpet richtig schreibt : 

Mehr essen - das ist ein Hungerbauch.

Du brauchst wesentlich mehr Gewicht, alles Gute.

Vielleicht ist dein bauch aufgebläht und nicht voller fett. Trink mal richtug viel wasser, dürfte davon weggehen (4-5 liter pro tag)

Zu viel zu trinken ist auch nicht gut. Bleib lieber bei 2-3l!

1

machen promis auch so, klar nicht krass gesund aber davon geht der bauch weg :)

0

Solche Empfehlungen werden ihr nicht helfen.

"Leidet der Patient unter einer Hypalbuminämie, also einem Mangel an Albumin, kann es sein, dass die Gefäße das Wasser nicht mehr richtig halten können und die Flüssigkeit in die freie Bauchhöhle eindringt. Es kommt zu einer zunehmenden Wasseransammlung im Bauch, einem Aszites. Zusätzlich zum reduzierten Allgemeinzustand leiden die meisten Magersüchtigen in der fortgeschrittenen Form ihrer Erkrankung unter Herzstörungen und Nierenfunktionsstörungen, was eine Aszites-Bildung begünstigen kann. Ist ein Aszites aufgrund einer Magersucht oder einer Mangelernährung entstanden, wird von einem Hungerbauch gesprochen."

http://www.chirurgie-portal.de/innere-medizin/bauchpunktion-aszites/magersucht-aszites.html

0

Was möchtest Du wissen?