Bauch pulsiert, was ist das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könnte ein Schlagader sein

Also die Bewegung ist dann einfach, wen das Blut dadurch gepumpt wird?

0

Ja genau. Du hast mehrere Hauptschlagadern im Körper und eine zB da mittig bis seitlich am Bauch.

0
@Jacie87

Eine Idee warum es erst seit kurzem so extrem ist? Also ich mein früher hab ich das pulsieren schon gespürt wenn ich dadrauf gedrückt habe, aber dass es jetzt auf einal so extrem und sichtbar ist?

0

Bewegst du dich zz sehr wenig?

0
@Jacie87

Nicht weniger als sonst...aber ich merke es besonders wenn ich am Abend im Bett liege oder mal an meinem Schreibtisch sitze..

0

Habe das auch schonmal am Hals. Das ist schwer zu erklären, aber wenn du dich zu wenig bewegst dann senkt sich dein Blutdruck und dein herz muss mehr leisten ab und an um den Blutdruck zu erhöhen um das Hirn mit ausreichend Blut zu versorgen. Was eher selten ist, ist ein erhöhter Druck auf die gefässwand der ein Platzen zufolge hat. Aber dafür bist du zu jung.

0
@Jacie87

Aber Sorgen wegen irgendetwas.. 'bösem' sollte ich mir nicht machen?

0

Mess mal deinen Blutdruck, vielleicht liegt es daran.

0

Ich bin kein Arzt. Aber darum solltest du dir keine sorgen machen. Wenn du allerdings Kreislaufprobleme bekommst solltest du mal zum Arzt um dir Tipps zu holen was du dagegen tun kannst. Oft reicht aber schon ausreichend Flüssigkeit und Bewegung an der frischen Luft aus.

0

Bitte schön

0
@Jacie87

Nochmal ich...Hab grad den Blutdruck gemessen...normal bei 120/74... Puls bei 72...

Alles normal.Ich mach mir grad so gedanken :( Ich will auch nicht zum arzt, weil ich vor ner woche oder so erst wegen was anderem war...

0

Ja das ist vollkommen normal. Mach dir keinen Kopf! Aber wenn du schmerzen bekommen solltest oder Krämpfe oder ähnliches, dann geh lieber mal und lass es checken. Aber das ist sicher nur ganz harmlos.

1

da gehst du mal bitte schleunigst zum arzt !die pulsader in der leber zu spüren ist sicher nicht gut :(

geht um die aorta. hat nichts mit der leber zu tun.

0

Muskelzucken oder Arterie pulsiert?

Hey. Vor paar Jahren (da war ich ca. 17/18 Jahre alt) habe ich die Pillen Asumate20 und Cerazette ausprobiert. Hatte aber während der Einnahme an den Beinen häufiges Pulsieren gespürt. Also jeden Tag mehrmals. Hatte auch Desogestrel probiert. Würde aber nur etwas besser. Damals hatte ich kein Sport gemacht. Hatte aber kein Übergewicht. War zur der Zeit 164 cm groß und wog 50kg(heute immer noch). Vor einem Jahr habe ich angefangen den Nuva Ring zu benutzen. Mit dem wurde es deutlich besser. Doch es gibt Phasen wann es jeden Tag mehrmals pulsiert und wieder Phasen wo es weg ist. Irgendwann dehnte sich das kurze Pulsieren (häufig 2maliges Pulsieren) auf Knie, Oberschenkel, Po, Arme, Bauch, Schulter. Ich war in der letzten Zeit oft beim Hausarzt deswegen. Er tastet dann die Beine ab weil es dort vorwiegend pulsiert. Thrombose schließt er aus. Meint dass wäre nicht schlimm und kommt von der Pille. Ich müsste mich mehr bewegen. Seit September 2013 mach ich 2mal die Woche Krafttraining. Doch es wird nicht besser. Ca. eine Woche lang hatte ich sogar kurze Schmerzen in den Beinen. War beim Hausarzt aber er kann mir auch nichts anderes sagen. Nun ist wieder die Phase wo es sehr oft pulsiert. Eigentlich hatte ich es beim Sitzen und abends im Bett. Nun ist es sogar morgens. -Nun hat jemand das gleiche Problem? -Hab mir auch gedacht vll ist es auch Muskelzuckungen. Hatte 1 Woche lang 2mal täglichen Kalium eingenommen(wegen einem anderem Grund). Hatte das Gefühl dass es deutlich besser wurde. Was ist nun der Unterschied zwischen Muskelzucken und Pulsieren der Arterie? Wenn es bei mir zuckt oder pulsiert sieht man wie die Haut zuckt.

...zur Frage

Bauch pulsiert? :o

Wenn ich auf dem Rücken liege, pulsiert etwas am Bauch bei mir. Es ist ein relativ starkes Pulsieren, also ich spüre es sehr, im Gegensatz zum Herzschlag z.B. Wenn ich aufrecht sitze, pulsiert nichts. Hat jmd ne Idee, was das sein kann?

...zur Frage

Kein Arzt kann mir helfen, schmerzen an der Schläfe mit Zuckungen?

Hallo zusammen,

nun wende ich mich völlig verzweifelt hier und hoffe jemand kann mir helfen. Ich leide seit 2 Jahren an unerklärlichen Schläfen Zuckungen!

Es ist ganz komisch und plötzlich gekommen.

Anhand des Bildes unten möchte ich es euch erklären.

Wenn ich meine Augenbraue nach oben ziehe dann spüre ich auf Punkt 3 etwas komisches. Als ob da eine Blockade drinne wäre im Punkt 3.

Wenn ich Böse schaue dann spüre ich das pulsieren von Punkt 3 zu 2. das geht dann entlang.

Und wenn ich normal schaue, dann pulsiert und zuckt Punkt 1 vor sich sehr störend hin und spüre weiterhin die Blockade im Punkt 3.

MRT vom Kopf wurde gemacht und nichts gefunden. Röntgen auch! Krankengymnastik hilft auch nicht. Ernährung top und treibe sehr viel sport. Wenn ich erschöpft bin dann wird es schlimmer mit den Zuckungen. Woher kommt das und was kann ich bitte tun? Ich bin verzweifelt. Seit 2 Jahren versuche ich bei Ärzten durchzukommen. Mitlerweile zucken die Ärzte ihre Schultern und meinen ich würde es einbilden was aber nicht stimmt. Ich habe kein Stress und das habe ich jeden Tag diese unempfinden...

Danke

...zur Frage

Mein Bauch pulsiert leicht..?

Hat nix mit dem atmen zu tun. Denn zum Atmen und der darauf folgenden auf und ab bewegung kommt halt auch noch das pulsieren. Das hatte ich noch nie... Arbeiten einfach meine Organe? Hab vor guten 3 Stunden das letzte mal gegessen... Ich hab mir ´ne Wärmflasche gemacht. Mach ich aber seit neustem öfters, zum Einschlafen

...zur Frage

Was kann ich gegen mein Muskelzucken noch tun?

Guten Abend,

seit etwa 5 Tagen werde ich von Muskelzuckungen im Augenlid und im linken Daumen geplagt und ich weiß nicht mehr was ich tun soll und habe Angst, dass ich ALS oder einen Hirntumor habe (hach ja.. das Internet bereitet Sorgen). Ich bin 16 Jahre alt, wiege 68kg, bin 178cm groß und bin ansonsten gesund. Die Zuckungen am Auge sind ganz leicht, die am Daumen ein klein wenig stärker. Die Zuckungen dauern meist eine Minute (+-) an und verschwinden dann wieder. Nach einigen Minuten (manchmal auch Sekunden) kommen sie dann wieder. Des Weiteren fühlt sich mein Daumen öfters steif an. Es sieht aus, als ob ein Muskel zuckt, der zwischen Daumen und Zeigefinger ist. Magnesiumtabletten habe ich bereits genommen, genauso Traubenzucker. Dazu sagen sollte ich noch vielleicht, dass ich mit meinem Daumen sehr viel am PC und am Handy tippe. Aber dies kann ja nicht die Ursache am Auge sein, denn mit meinem Auge tippe ich ja nicht. Ich habe in letzter Zeit ein wenig Stress, aber dieser hält sich noch in Maßen. Ich weiß nicht wie lange ich warten soll, bis ich zum Arzt gehen sollte, da ich ja keine Schmerzen habe und mich diese Zuckungen auch sonst nicht wirklich beeinträchtigen. Ich hoffe auf eure Ratschläge.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?