Bauch aufgebläht und hart?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gewöhlich tasten Ärzte immer den Bauch ab, ob er hart ist. Muss also wichtig sein. Ich würd mal zum Arzt gehen

Hallo,

Hast du ein Antibiotikum nehmen müssen?

Habe das paracetamol und canephron genommen

0
@caroline9

Ok. Paracetamol war wohl gegen die Schmerzen und Canephron ist ein pflanzliches Arzneimittel. Klar, können das auch Nebenwirkungen von den Medikamenten sein. Gerade Paracetamol geht schon auf die Leber, wenn man das über einen längeren Zeitraum nimmt.

Antibiotika gehen oft auf die Darmschleimhaut und es kann dann zu Durchfall, Magenschmerzen und Blähungen kommen. Da du aber keins genommen hast, rate ich dir nochmal zum Doc zu gehen um andere Faktoren auszuschließen.

Wenn du Bauchweh hast, kannst du dir auch eine Wärmflasche oder ein Heizkissen drauflegen und z.B. Fenchel -Anis -Kümmel-Tee trinken. Aber, wie gesagt, nochmal zum Arzt! Gute Besserung für dich! :)

1

Was möchtest Du wissen?