Bauanleitung für ein Kaninchengehege :)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht genau, wie du das mit der Anleitung meinst. Ich würde mal sagen so wie es üblich ist:

Mit Volierendraht die entsprechende Fläche abzäunen. Den Boden am Zaun entlang umgraben und Unterbuddelschutz von 50cm anbringen, wieder zu graben und erneut Gras aussäen. Dann kommt noch eine Abdeckung auf das Gehege, ebenfalls mit Volierendraht. Da kannst du ja einen Holzrahmen anfertigen (lassen) oder du hakst das Draht einfach an den Seiten ein.

Dann kommt die Schutzhütte. Je nachdem entweder baust du sie selber, nimmst eine Hundehütte oder einen handelsüblichen Kaninchenstall. Bei letzteres müsste man die Beine und Tür amputieren und ggf nochmal isolieren.

Tolle Anregungen zur Außenhaltung findest du auf Plueschnasen.de und Kaninchenwiese.de. :)

Was möchtest Du wissen?