Bau keine Masse auf. Proteinshake sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, also ich hatte das selbe Problem wie du, ich konnte auch einfach nicht zunehmen obwohl ich sehr viel gegessen habe!
Habe das Problem jetzt zum Glück seit ein paar Monaten nicht mehr da ich durch einen bestimmten shake zusätzliche Kalorien zu mir nehme die ich sonst über Nahrung gar nicht bekommen könnte, den könnte ich dir auf jeden Fall empfehlen!
Kreatin halte ich zum Masseaufbau nicht viel von, da das was du zunimmst nur Wasser ist, was du schnell wieder verlierst wenn du die Kreatin-Kur beendest! Das einzige was es bringt ist eine Kraftsteigerung und das ist wiederum wenn du dich zu schnell steigerst nicht gut für deine Gelenke!

Ich häng mal ein Vorher/Nachher Bild mit dran, da sieht man recht deutlich wie viel ich zugenommen habe, ich hoffe ich konnte helfen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwa 2g pro kilogramm. Also bei dir etwa 160g. Proteinshakes sind halt sinnvoll, wenn du durch deine Ernährung nicht auf deinen Eiweißgehalt kommst, wie du schon erwähnt hast. Wenn du das jedoch schon getan hast durch die Ernährung, sind sie eigentlich nicht nötig. Kreatin ist eigentlich auch nicht unbedingt nötig, kannst es ja aber trotzdem probieren und schauen, ob es was bringt. 

Beachte jedoch, dass Muskelaufbau ein laaangsamer prozess ist und man nicht von heute auf morgen zum hulk wird. Darüber hinaus gibt es immer Phasen, in denen es besser läuft, als in anderen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?