Battlefield 4 Tickets (online )?

5 Antworten

Die Ticketzahl variiert je nach Spielmodus und Servereinstellung. Es gibt Spielmodie mit weniger als 100 Tickets und Server mit weit über 1000 Tickets.

Tickets sind vereinfacht gesagt die Lebenspunkte des Teams. Jeder Abschuss eines Soldaten kostet das Team ein Ticket (eine Wiederbelebung setzt auch das verlorene Ticket zurück).

Zusätzlich sind je nach Modus auf den Karten Flaggenpunkte verteilt, die nicht nur für den Wiedereinstieg dienen. Hält ein Team die Mehrheit der Flaggenpunkte, werden dem gegnerischen Team alle paar Sekunden automatisch Tickets abgezogen. Der Intervall an automatisch verlorenen Tickets erhöht sich, je mehr Flaggen von der Gegenseite eingenommen und gehalten werden.

Sinken die Tickets eines Teams auf 0, hat dieses das Match verloren.

Hi,

die Tickets stehen sozusagen für die "Verstärkungstruppen" der jeweiligen Armee und erfüllen mehrere Zwecke:

- Jedesmal wenn ein Soldat getötet wird verliert das Team ein Ticket.

- Das Team, das die meisten Kontrollpunkte hält, verringert automatisch die Tickets der Gegner. Umso höher das Ungleichgewicht ist, desto mehr Tickets gehen dabei kaputt. Halten beide Teams die selbe Anzahl an Kontrollpunkten passiert nichts.

Je nach Spielart kann das ganze jedoch variieren..

Der Sinn ist natürlich, dem Spiel einen gewissen zusätzlichen zeitlichen Rahmen zu setzen und ihm auch einen weiteren Sinn zu geben. Sonst würden sich alle Leute nur "60 Minuten" lang abschlachten wie ich den Eindruck manchmal bei Call of Duty habe :D ....

 

 


 

Cool danke endlich versteh ich den Sinn dahinter 😅👍

0

Das liegt am Modus und an der Stärke der Gegner.
Wenn Du z.B. Eroberung spielst und die Gegner mehr als die Hälfte der Flaggen eingenommen haben, dann gehen die Tickets Deines Teams schneller unter.

Was möchtest Du wissen?