Battlefield 3 Mörser

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Mörser wird als Ausrüstungsgegenstand freigeschaltet, sobald die Versorgerklasse 40.000 Punkte erreicht hat. Ab da kann er im dritten Ausrüstungsslot als Alternative zu Claymore, C4 oder Armbrüsten ausgerüstet werden.

Aufgestellt werden kann er nur auf ebenen Flächen mit ausreichend Platz und Zielen ist schon fast ein Glückspiel geworden. Die besten Chancen hat man auf offenen Rush-Karten, bei denen die Gegner zwangsläufig regelmäßige Engstellen passieren, die im Idealfall von Scouts mittels Peilsendern überwacht werden. Bei bewegten Zielen muss zwingend mehrere Meter vorgehalten werden, da vom Schuss bis zum Einschlag eine mehrsekündige Verzögerung von 2-3 Sekunden miteinzuberechnen ist.

Im normalen Spielmodus tötet ausschließlich ein direkter Volltreffer, während Ansonsten schon mal zwei, drei Treffer notwendig werden. Im Hardcoremodus hingegen entfällt die Zielkarte. Hier ist man zwingend auf das Feedback seiner Mitspieler angewiesen, um zu erfahren wo die Geschosse treffen.

Habe echt viele kills mit dem Ding :) Aber seit dem Update ist es nicht mehr ganz so einfach......

Mach Punkte mit dem Versorger....dann bekommst Du den Mörser.

Bei 40.000 Punkten für den Versorger. Wenn du auf deinem Profil auf Waffen gehst dann stehen links die nächsten Freischaltungen für die Klassen und was man dafür tun muss. Also einfach mal vorbeischauen ;)

Wenn du beim Versorger 40.000Punkte erreicht hast

Wenn du nen Mörser benutzt wirste dann immer von einem verärgerten Mörseropfer weggemörsert :D aber manchmal isser bauchbar.

Was möchtest Du wissen?