Battlefield 3 Aufbau

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

DAs System bei BF3 ist ziemlich gut geeignet für Anfänger und solche die es bleiben wollen. du hast am Anfang bereits ein brauchbares Waffenarsenal und du kannst gegen bares im EA Shop alles freischalten, Waffen aller Fahrzeuge, Absätze und Waffen. Man kann es auch freispielen aber wer hat soviel Zeit dafür, wenn jemand 40.000 Kills cheatet er entweder oder hat immens Zeit fürs Spiel und wenig Zeit für den Job, den sie in der Regel nicht haben. Überhaupt sind in dem Spiel tausende Cheater unterwegs, Teamplay wie bei BF2, BC2 oder BF-Vietnam vergiss es die meisten sind so geil auf Points dass du auf Hardcore Servern dauernd vom eigenen Team überfahren wirst weil sie allesamt auf Teamplay scheißen. Vom reinen Konzept her macht BF3 Laune, aber jeden Teamspieler vergrault das spiel schnell wieder. So wie mich. Ein Sniper ohne C4 ist kein Sniper.

Beim Vorgänger BC2 war die Welt noch schwer als Sani hattest du nur ein popeliges Billig-MG was alles andere als genau schoss, keinen Defribilator zum Wiederbeleben und auch keine Medikit die ersten 1000 Punkte konnte man sich nur durch Kills verdienen, sehr löblich. Das galt auch für die anderen Klassen.

Also die Standart Waffen schaltest du durc Rank Ups frei, so auch die ganzen Aufsätze etc. Die ''Spezialen Waffen'' schaltest du durch CO-OP Missionen frei, oder durch eine art Mini-Mission die du im Multiplayer machst... Beispiel: Töte 10 Gegner mit dem messer in einer Runde.

Bemerke: Die Mini-Missionen kann man leider erst mit gewissen Rängen machen, also kann man nicht gleich meine Lieblingswaffe die G3A4 Freizuschalten

Ich bin Level 145 (Rank 100) und hab auch noch nicht alles Freigespielt... also mir fehelen für ein paar Waffen noch aufsätze... und mir Fehlt sogar noch3 CO-OP waffen.

Es im Prinzip das Gleiche wie bei CoD. Du levelst und mit jedem Level erhälst du etwas, Waffen, "Perks". Und je länger du mit einer Waffe spielst, und Leute damit tötest schaltest du nach jeder 10. Tötung einen Aufsatz frei. Später vergrößert sich der Abstand der benötigten Kills für Aufsätze.

Du schaltest die Waffen nach und nach frei, entweder durch höhere Ränge, oder indem du mit bestimmten Waffen eine bestimmte Anzahl an Kills erzielst oder sonstige Aufträge machst, zB so und soviele Leute wiederbeleben oder healen und so.

Durch höhere Ränge, COOP Punkten, Aufträge, ...

Was möchtest Du wissen?