Battlefield 1, Watch Dogs 2, Call of Duty Infinite Warfare oder FIFA 17?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Watch Dogs 2 würde ich mir auf jeden Fall holen. Solche Open World Spiele mit Story machen immer sehr Spaß.

CoD und BF werden nach ner Zeit ziemlich langweilig. Vor allem, wenn man es alleine spielt. Da würde ich dir aber eher BF empfehlen, falls du zwischen den Beiden entscheiden musst.  FIFA ist sowieso jedes Jahr das gleiche.

Da du keine Shooter mags würde ich mal sagen FIFA 17 oder WatchDogs 2 da man dort nicht zwingend schießen muss.

Battlefield 1 würde Ich noch nicht emfehlen da es 1 zu teuer ist 2 vermutlich total verbugt rauskommen wird 3 Man die Server vermutlich nicht mehr so gut konfigurieren kann.

Ja meine Meinung zu COD ist halt ja für zwischcendurch vieleicht mal weil dort des öfteren hacker unterwegs sind und vieles einfach total op ist und es lauter unreife Leute gibt und viele einfach nur campen.
(Ich sage nicht das alle so sind.)

Wenn dir keine Ego-Shooter gefallen, warum überlegst du dann über Code und Battlefield?

Warum soll das Spiel vielen gefallen? Wichtig ist doch, dass es dir gefällt!

In meiner Bibliothek, werden jedenfalls Watch_Dogs und FIFA landen..

Was möchtest Du wissen?