Batteriesäure schlimm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Batteriesäure ist ätzend. Ausgelaufene Batterien fasst du am besten mit einem Küchentuch an und bringst sie baldmöglichst zu einer Annahmestelle (Supermarkt etc.). Die Säure auf der Stirn solltest du vorsichtig wegwaschen, pass auf dass du sie nicht in die Augen bekommst und auch nicht die Finger in den Mund steckst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofort mit klarem Wasser abwaschen und nichts in die Augen gelangen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
juergen3005 18.05.2010, 17:00

Vorsicht Verätzungsgefahr: Batteriesäure ist stark ätzend, tragen Sie deshalb Schutzhandschuhe und Augenschutz. Batterien dürfen nicht gekippt werden, da aus den Entgasungsöffnungen Säure austreten kann.

0

batteriesäure äzt farbe weg,dann müßte deine stirn längst brennen,wer weiß was du hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirst du merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?